1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Peng Collective: Aktionskünstler…

Ohje

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohje

    Autor: Oil 09.05.16 - 14:32

    "Aus der Kooperation sollen Aktionen zur Unterstützung freier Software entstehen."

    Hoffentlich kommt keine Kooperation zustande. Leute vom Schlage Peng Collective, die alles andere als legale Mittel zur Durchsetzung ihrer einseitigen politischen Agenda nutzen und Diskussionen mit allen Mitteln unterbinden wollen, sollen sich lieber fern halten. Da kann gar nichts gutes bei rauskommen. Wie sollen engstirnige und eingleisige Personen der fsfe helfen?

  2. Re: Ohje

    Autor: Allgemeinexperte 09.05.16 - 16:27

    Mein Beitrag mit der selben inhaltlichen Aussage wurde gerade gelöscht, weil er angeblich rechtspopulistisch war.
    Also Vorsicht: hier auf golem ist anscheinend nur Linkspopulismus erwünscht.

  3. Re: Ohje

    Autor: jose.ramirez 09.05.16 - 22:40

    Allgemeinexperte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Beitrag mit der selben inhaltlichen Aussage wurde gerade gelöscht,
    > weil er angeblich rechtspopulistisch war.
    > Also Vorsicht: hier auf golem ist anscheinend nur Linkspopulismus
    > erwünscht.

    Rechtspopulismus gibt es ja auch zur Genüge. Linke ntwicklungen, also Entwicklungen für die Menschen, hingegen werden seit Jahrzehnten von der Machtelite überall auf der Welt bekämpft.
    Denk mal drüber nach.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) Cloud Compliance Engineer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. CSB Spezialist (m/w/d)
    Hays AG, Schwabmünchen
  3. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
  4. SAP HCM / SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  2. 21,24€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Spanien Polizei beschlagnahmt Drogen-Drohne mit 150 kg Zuladung
  2. Luftfahrt Der Hamburger Hafen wird zum Reallabor für Drohnen
  3. LTE Parrot Anafi Ai ist eine Drohne mit Open-Source-App

Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
Holoplot angehört
Die Sound-Scheinwerfer

Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Initiative SOS Telefónica soll "Diebstahl der Kulturfrequenzen" absagen
  2. HDSX TV Sound Optimizer Spezialgerät soll TV-Klang optimal ausbalancieren
  3. MP3-Player Sleevenote ist ein Player für Album-Liebhaber

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel