1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Persönlichkeitsrecht: Max Mosley…

Die Geister die ich rief,...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Geister die ich rief,...

    Autor: Andre S 28.09.12 - 14:14

    ...ganz ehrlich, er soll seinen rand halten und seine taten beschauen.

    Wer eigenmächtig dafür sorgt das solche Fotos existieren hat nicht annähernd das recht sich zu beschweren.

    Das Internet vergisst ohnehin nie...

  2. Re: Die Geister die ich rief,...

    Autor: Raumzeitkrümmer 28.09.12 - 15:31

    Weißt du denn, wo überall Videokameras montiert sind? Vielleicht auch in deinem Schlafzimmer, man kann ja nie wissen.

    OK, vielleicht sollte man nicht auf Parties gehen, die "abgleiten" können.

  3. Re: Die Geister die ich rief,...

    Autor: Andre S 28.09.12 - 15:47

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weißt du denn, wo überall Videokameras montiert sind? Vielleicht auch in
    > deinem Schlafzimmer, man kann ja nie wissen.
    >
    > OK, vielleicht sollte man nicht auf Parties gehen, die "abgleiten" können.


    Nein aber ganz einfach.

    Wenn ich auf so eine Party gehen würd leb ich mit dem Risiko und sag wenn passiert das da was veröffentlich wird, egal hatte Spass und mache keinen aufstand.

    Etwas zu tun was in der Gesellschaft als verpöhnt gilt ist eine sache aber wenns rauskommt hinterher Geld als schadenersatz zu erklagen finde ich moralisch fragwürdig und sollte nicht weiter juristisch bearbeitet werden.

    Es ist ja nicht so das er dazu gezwungen wurde...

  4. Re: Die Geister die ich rief,...

    Autor: Raumzeitkrümmer 28.09.12 - 16:35

    Er selbst sieht es ja so, er hat keine Probleme damit, aber die Gesellschaft sieht es anders. Berlusconi, Putin, Clinton und wie sie alle hießen, machen ja auch keinen Aufstand.

    Solange die eigene Gesellschaft aber sehen will, dass da ein Kopf rollt, dann hängt viel von der Weitergabe gewisser "Details" ab.

  5. Re: Die Geister die ich rief,...

    Autor: tonictrinker 28.09.12 - 19:09

    Man sieht ja auch so, dass er Geld hat. Er kauft sich Prostituierte in Naziuniformen und lässt sich abklatschen. :D
    Die Klagen sind Quark, der Zug ist abgefahren. Es war ja sogar schon in der Zeitung. Total dusselig jetzt Google zu verklagen.

  6. Re: Die Geister die ich rief,...

    Autor: Raumzeitkrümmer 28.09.12 - 19:36

    Die Zeitung erscheint aber nur an einem Tag, ob Bild oder eine andere. Danach ist es vergessen.

    Die Engländer lieben so etwas. Da gibt es Ausflüge zu einem Camp, mit einem alten Autobus. Am Tor tauchen dann SS-Soldaten auf und schikanieren die Insassen, so echt wie es eben nur geht. Dafür zahlen die Leute...

  7. Re: Die Geister die ich rief,...

    Autor: SchwarzKater 29.09.12 - 03:16

    Andre S schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Internet vergisst ohnehin nie...

    Richtig, das einzige was der Herr da provoziert ist der Streisand-Effekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ansbach
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. make better GmbH, Lübeck
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  2. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  4. 26,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de