1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Persona: Mozillas Passwortkiller
  6. Th…

Passwörter gehören der Vergangenheit an

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Am Thema vorbei

    Autor: Puppenspieler 10.04.13 - 16:55

    Luxinat0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist bei Keepass ein Sync über DB (ist hier boxcrypter
    > erforderlich/sinnvoll?) oder gar ein eigenes NAS möglich, um so mehrere PCs
    > und mobile Geräte abzugleichen?

    [keepass.info]

  2. Re: Am Thema vorbei

    Autor: Luxinat0r 10.04.13 - 17:31

    Stebs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Luxinat0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ist bei Keepass ein Sync über DB (ist hier boxcrypter
    > > erforderlich/sinnvoll?) oder gar ein eigenes NAS möglich, um so mehrere
    > PCs
    > > und mobile Geräte abzugleichen?
    > Keepass hat kein eingebautes sync, aber das ist ja z.B. per Dropbox oder
    > OwnClud möglich. Kann man ja zusätzlich noch per encfs (rsp. Boxcryptor)
    > verschlüsseln, sowohl encfs als auch Keepass geht auch auf Android. Aber
    > nur für schnelles Webseitenlogin zu umständlich imho.

    Dropbox habe ich auch gelesen. Wohl der komfortabelste Weg für Smartphones.
    Geht per Owncloud nicht nur auf dem PC sondern auch mobil mit der Keepass App?

  3. Re: Am Thema vorbei

    Autor: Stebs 10.04.13 - 17:49

    Luxinat0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dropbox habe ich auch gelesen. Wohl der komfortabelste Weg für Smartphones.
    >
    > Geht per Owncloud nicht nur auf dem PC sondern auch mobil mit der Keepass
    > App?
    Ja, das von mir benutzte Keepassdroid hat aber keine extra eingebaute Unterstützung von Dropbox/Owncloud etc., das syncen lasse ich halt normal über die Dropbox App machen - als Favorit markieren und die App synct die Datenbank immer (so wie auf dem PC), oder Dropsync benutzen. Owncloud hat ja auch eine vergleichbare Android App.

    Keepass auf dem PC hat entgegen meiner vorherigen Aussage (glatt vergessen) doch eingebautes syncen, kann man per Extensions noch weiter ausbauen. Ich benutze das wie gesagt nicht, sondern lege die Datei einfach in meinen Dropbox Ordner ab (zugegebenermassen aber in einen zusätzlich per fsenc verschlüsselten Unterordner, Apps/Programme dafür gibts ja auch für jedes System).

  4. Re: Am Thema vorbei

    Autor: violator 10.04.13 - 21:31

    Puppenspieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist an KeePass jetzt nochmal kompliziert?

    Es ist zumindest komplizierter, als wenn man einfach nur überall dieselben 3 Passwörter nutzt. ;) Von selbst wird sowas deshalb kaum ein Normalnutzer verwenden.

  5. Re: Passwörter gehören der Vergangenheit an

    Autor: Yash 10.04.13 - 21:44

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dann garniert man den buchstabensalat noch mit sonderzeichen
    > > ?gowur5tbr0tm1ts3nfem!
    > > für facebook sieht das so aus:
    > > ?fawur5tbr0tm1ts3nfok!
    >
    > Sind schon sehr sicher und auch recht gut zu merken, aber willst du 20
    > Stück von denen pro Tag eingeben?^^
    Also ich hab damit kein Problem. Meine Passwörter flutschen nahezu blind und aus dem Schlaf raus, ist ja nur eine Frage der Übung.

  6. Eigentlich nicht

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.13 - 11:23

    Zumindest bei mir nicht.

    Die Passwörter die wirklich wichtig sind, merke ich mir und die sind derart lange und geben nur für mich Sinn, sodass sie praktisch nicht knackbar sind. (Ja, per Zufall, theoretisch ;))

    Dazu benutze ich jetzt ein sicheres Master-Passwort im Browser meiner Wahl, das gebe ich einmal pro Session ein und voila, ich bin angemeldet :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)
  2. IT Security Specialist (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
  3. Head (m/w/d) of Software Development
    Körber Pharma Packaging GmbH, Schloß Holte-Stukenbrock
  4. Abteilungsleitung (w/m/d) Produktmanagement Kollaborationsplattform / Phoenix
    Dataport, Altenholz, Kiel, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. ab 59,99€
  4. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de