Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pisa-Studie: Deutsche Schüler können…

Es braucht mehr als einen Computer??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es braucht mehr als einen Computer??

    Autor: BenjaminWagner 15.09.15 - 12:05

    Jetzt bin ich aber platt.

    Ich dachte ein Computer wäre so etwas wie ein Buch.
    Man wirft es dem Schüler vor die Nase und schon lernt er damit umzugehen.

    Braucht man etwas noch qualifizierte Lehrer, begleitendes Material und Übungsaufgaben?! Wo kommen wir denn dahin, wenn wir plötzlich Ansprüche an die Bildung stellen!

    Nachher werden wir noch... ich wag es kaum zu sagen, führender Industriestandort.
    Das müssen wir verhindern!

  2. Re: Es braucht mehr als einen Computer??

    Autor: Butterkeks 15.09.15 - 12:24

    Keine Sorge, eine solche Katastrophe wird nicht eintreten.


    Ich für meinen Teil bräuchte nicht einmal mehr/bessere PCs an der Schule, um froh zu sein.
    Mir wäre schon mit (Geschichts-) Büchern, die nicht älter sind als ich selbst und - das wäre traumhaft - kompetenten IT-Lehrern sehr geholfen.

  3. Re: Es braucht mehr als einen Computer??

    Autor: baumhausbewohner 15.09.15 - 12:32

    Butterkeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Sorge, eine solche Katastrophe wird nicht eintreten.
    >
    > Ich für meinen Teil bräuchte nicht einmal mehr/bessere PCs an der Schule,
    > um froh zu sein.
    > Mir wäre schon mit (Geschichts-) Büchern, die nicht älter sind als ich
    > selbst und - das wäre traumhaft - kompetenten IT-Lehrern sehr geholfen.

    Die Pcs sind manchmal verdammt gut, ab und zu mal besser, als was die Schüler daheim haben. Werden aber so mit Überwachungssoftware vollgepumpt, dass die 30 min brauchen um hochzufahren. Manchmal werden zwei Zwischenbetriebssysteme geladen, bis dann Windows 7 oder so vom Server geladen wird... In meinen Augen unnötig.

  4. Re: Es braucht mehr als einen Computer??

    Autor: Butterkeks 15.09.15 - 12:40

    Hängt stark von der Schule ab - in meiner jetzigen gibts nicht einmal einen nennenswerten Internetfilter, wogegen auf der, die ich zuvor besucht habe, fast alles gesperrt war (und einige Kisten noch mit Windows CE gelaufen sind - das war ein Spaß!)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH, Plüderhausen
  4. Alte Hansestadt Lemgo, Lemgo

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Wochenrückblick: Früher war nicht alles besser
    Wochenrückblick
    Früher war nicht alles besser

    Golem.de-Wochenrückblick Voller Nostalgie spielen wir die Neuauflage von Age of Empires - und sehnen uns nach modernen Strategiespielen. Und auch der neue Airbus lässt uns alte Maschinen schnell vergessen.

  2. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.

  3. Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software
    Cloud
    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

    Von AWS-Kunden für AWS-Kunden: Das Serverless Application Repository ist eine Datenbank, die Nutzer nach Diensten durchstöbern können, die sie dann für ihre eigenen Projekte nutzen. Das Ganze findet ausschließlich in der Cloud statt.


  1. 09:02

  2. 17:17

  3. 16:50

  4. 16:05

  5. 15:45

  6. 15:24

  7. 14:47

  8. 14:10