Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pornhub: Pornoplattform kündigt…

Das macht Sinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das macht Sinn

    Autor: Nullmodem 25.09.14 - 14:56

    Man kauft den Playboy wegen der interressanten Artikel da kann man sich genausogut bei Pornhub anmelden, "wegen der guten Musik".



    nm

  2. Re: Das macht Sinn

    Autor: azeu 25.09.14 - 15:15

    > Man kauft den Playboy wegen der interressanten Artikel

    weswegen sonst, bestimmt nicht wegen der fiktiven Fantasie-Frauen die es in der Realität so gar nicht gibt...

    DU bist ...

  3. Re: Das macht Sinn

    Autor: Little_Green_Bot 25.09.14 - 16:45

    Har, har, und man schaut MTV und Viva wegen der guten Musik. ;-)

    Selbstverständlich macht es Sinn, dass Musik- und Porno-Industrie verschmelzen. Seit Jahrzehnten werden Kameras bei Musikvideos auf Gesäßhöhe festmontiert. Wer Zweifel hat, schaut sich Britney Spears - ...Baby One More Time mal ohne Ton an. Das ist obszön. Aber auf einer Porno-Seite wär's genau richtig. :-)

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  4. Re: Das macht Sinn

    Autor: DiDiDo 25.09.14 - 16:55

    Wieso so alte Sachen nehmen:
    Jaylo's neues Video hat wohl nicht mehr viel mit der "Musik" zutuen
    https://www.youtube.com/watch?v=GO4xCfGO-XU

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  5. Re: Das macht Sinn

    Autor: Little_Green_Bot 25.09.14 - 17:06

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso so alte Sachen nehmen:
    > Jaylo's neues Video hat wohl nicht mehr viel mit der "Musik" zutuen
    > www.youtube.com

    THX. ;-)

    Schon klar, dass es bis heute immer offensichtlicher geworden ist. Britney Spears habe ich gewählt, um den historischen Kontext deutlich zu machen, in dem sich Musikvideos entwickelt haben.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  6. Re: Das macht Sinn

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.14 - 18:25

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Man kauft den Playboy wegen der interressanten Artikel
    >
    > weswegen sonst, bestimmt nicht wegen der fiktiven Fantasie-Frauen die es in
    > der Realität so gar nicht gibt...

    Pop hört man ja auch nicht wegen der fiktiven Autotune-Stimmen. Man liest auch keine Bücher, weil die sind auch derart fiktiv. Und erst Science Fiction! Gar grausig: Kunst und Bilder. Was man da an fiktivem Zeug sieht.

    Genau. Niemand möchte seine Phantasie befügeln lassen, schon gar nicht beim Ansehen von Playboy Bunnies. Ab jetzt nur mehr harte Realität.
    *facepalm*
    Es is schon traurig, wie spießig und lustfeindlich Menschen geworden sind, natürlich nur um Frauen zu befreien. Oder waren viele schon immer so und springen jetzt nur auf den Zug auf, damit sie ihre eigene Ängste endlich hinter dem Deckmantel des Holfen und Guten verstecken können?

  7. Re: Das macht Sinn

    Autor: Prish 25.09.14 - 18:25

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso so alte Sachen nehmen:
    > Jaylo's neues Video hat wohl nicht mehr viel mit der "Musik" zutuen
    > www.youtube.com

    J.Lo *

  8. Re: Das macht Sinn

    Autor: Little_Green_Bot 25.09.14 - 18:59

    morningstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es is schon traurig, wie spießig und lustfeindlich Menschen geworden sind,
    > natürlich nur um Frauen zu befreien. Oder waren viele schon immer so und
    > springen jetzt nur auf den Zug auf, damit sie ihre eigene Ängste endlich
    > hinter dem Deckmantel des Holfen und Guten verstecken können?

    Es geht nicht darum, Inhalte zu verteufeln, oder Frauen aus Rollen zu befreien, die sie sich selbst ausgesucht haben. Man sollte einige Musikvideos nur in die Kategorie einordnen, in die sie gehören, und aus der sie ihre fiktiven Ideen schöpfen.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  9. Re: Das macht Sinn

    Autor: Little_Green_Bot 25.09.14 - 19:36

    PS:
    Obszöne Phantasien sind in Ordnung, solange sie innerhalb einer Erwachsenenkultur stattfinden. In der Jugendkultur, in der Musikvideos vorrangig konsumiert werden, halte ich sie für sozialschädlich: Man sollte 10-14-Jährige nicht mit den Methoden der Pornoindustrie zum Kauf von Musik ermuntern.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  10. Re: Das macht Sinn

    Autor: SelfEsteem 25.09.14 - 23:12

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Har, har, und man schaut MTV und Viva wegen der guten Musik. ;-)
    >
    > Selbstverständlich macht es Sinn, dass Musik- und Porno-Industrie
    > verschmelzen. Seit Jahrzehnten werden Kameras bei Musikvideos auf Gesäßhöhe
    > festmontiert. Wer Zweifel hat, schaut sich Britney Spears - ...Baby One
    > More Time mal ohne Ton an. Das ist obszön. Aber auf einer Porno-Seite wär's
    > genau richtig. :-)

    Naja, du tust so, als wuerden derartige Clips gleich die ganze Welt in einen gigantischen Erwachsenenfilm verwandeln, aber genau das stimmt eben nicht. Nein, viel mehr fuehren solche Clips auch zu imens vielen Comedy-Elementen. Im Falle Britney Spears z.B. diesem hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=kHmvkRoEowc

    ;P

  11. "...als wuerden derartige Clips gleich die ganze Welt in einen ... Erwachsenenfilm verwandeln"

    Autor: Yes!Yes!Yes! 26.09.14 - 09:10

    nein. tut er nicht.

  12. "Man sollte 10-14-Jährige nicht..."

    Autor: Yes!Yes!Yes! 26.09.14 - 09:11

    Zumindest dann nicht, wenn man ernsthaft gegen KiPo vorgehen möchte. Das ist Doppelmoral.

  13. Re: Das macht Sinn

    Autor: Little_Green_Bot 26.09.14 - 14:54

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, du tust so, als wuerden derartige Clips gleich die ganze Welt in
    > einen gigantischen Erwachsenenfilm verwandeln, aber genau das stimmt eben
    > nicht.

    Nein, ich bin für die Trennung von Erwachsenen- und Teenager-Inhalten. Da gibt es natürlich Grenzfälle. Das oben verlinkte Video von Frau Spears steht exemplarisch für die Sexualisierung der Teenager-Kultur.

    Attraktive Frauen gab es in der Popkultur immer. Die unnatürlich sexualisierte Darstellung überlagert allerdings inzwischen den kulturellen Aspekt, unter dem Musik meiner Meinung nach stehen sollte.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Wasserverband Peine, Peine
  3. ad agents GmbH, Herrenberg
  4. arxes-tolina GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Digitaler Assistant: Google macht Google Assistant zum Mann - und klingt gut
    Digitaler Assistant
    Google macht Google Assistant zum Mann - und klingt gut

    Erlösung für alle, die sich mit der Stimme des Google Assistant nie anfreunden konnten. Für deutsche Nutzer gibt es eine alternative Stimme. Diesmal ist es eine Männerstimme - und sie gefällt uns besser als die alte.

  2. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  3. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.


  1. 10:33

  2. 10:11

  3. 09:56

  4. 09:41

  5. 09:26

  6. 08:33

  7. 07:58

  8. 07:46