Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Porsche: Betriebsratschef will E…

Porsche: Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen

Die späte E-Mail vom Chef wird grundsätzlich aus dem Posteingang gelöscht: Das will Betriebsratschef Uwe Hück bei Porsche durchsetzen. Seine Forderung geht weit über die Praxis bei anderen deutschen Autoherstellern hinaus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nötigung (Seiten: 1 2 ) 23

    FaLLoC | 18.12.17 12:21 20.12.17 12:29

  2. völlig absurder Blösinn 10

    Neuro-Chef | 19.12.17 00:45 19.12.17 21:12

  3. Und Briefe/Pakete, die am Wochenende kommen, gehen direkt in den Schredder? (Seiten: 1 2 ) 32

    M.P. | 18.12.17 10:25 19.12.17 20:23

  4. Warum? 10

    körner | 18.12.17 16:54 19.12.17 11:48

  5. Erfahrung 4

    Signal77 | 18.12.17 13:44 19.12.17 08:42

  6. Dann wird halt an die Private Adresse geschickt 5

    Akaruso | 18.12.17 10:42 19.12.17 00:53

  7. @Golem: Wirklich auch von Kunden? 4

    Azzuro | 18.12.17 14:27 18.12.17 19:56

  8. Auch mal aus Arbeitgeber- oder Abteilungsleitersicht sehen 16

    Spaghettirocker | 18.12.17 10:56 18.12.17 18:27

  9. Mails werden nicht bearbeitet. 1

    MrAnderson | 18.12.17 18:05 18.12.17 18:05

  10. Warum? (Seiten: 1 2 3 ) 50

    Private Paula | 18.12.17 10:42 18.12.17 15:30

  11. Gefällt mir. Die meisten Mails sind eg belanglos 4

    spambox | 18.12.17 10:35 18.12.17 15:27

  12. Briefe und Warensendungen ausserhalb der Arbeitszeit vernichten 6

    jaliluca | 18.12.17 14:44 18.12.17 15:22

  13. Blindes Überbieten von dem, was in Wolfsburg passiert - mehr nicht 1

    quineloe | 18.12.17 14:59 18.12.17 14:59

  14. + + + Faketiker : Amazon & eBay schränken Bestellzeit ein + + + 2

    1st1 | 18.12.17 11:43 18.12.17 14:40

  15. Völliger Unsinn 2

    HabeHandy | 18.12.17 13:47 18.12.17 14:29

  16. Die Maßnahme schießt am Ziel vorbei 7

    VigarLunaris | 18.12.17 12:35 18.12.17 13:31

  17. Re: + + + Faketiker : Amazon & eBay schränken Bestellzeit ein + + +

    TrollNo1 | 18.12.17 13:32 Das Thema wurde verschoben.

  18. Mehr Stress wird erzeugt wenn man weiß das eine Mail in der Queue ist 1

    MarioWario | 18.12.17 13:05 18.12.17 13:05

  19. Ich halte nichts von dieser Maßnahme – weil sie den Absender gängelt 2

    Spaghetticode | 18.12.17 12:12 18.12.17 12:21

  20. Eine verzögerte Zustellung wäre wohl sinniger 3

    noyoulikeme | 18.12.17 11:47 18.12.17 12:00

  21. Kunden in anderen Zeitzonen 7

    eeg | 18.12.17 11:09 18.12.17 11:47

  22. Hier ist der Arbeitnehmer selbst gefragt 4

    non_existent | 18.12.17 10:47 18.12.17 11:22

  23. so eine Maßnahme deutet auf eine schwache Kommunikationskultur hin 1

    devman | 18.12.17 11:06 18.12.17 11:06

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Ãœbersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

  1. Sicherheitslücken: Router von D-Link können komplett übernommen werden
    Sicherheitslücken
    Router von D-Link können komplett übernommen werden

    Mit einfachsten Mitteln können aus Routern von D-Link Zugangsdaten ausgelesen oder Code ausgeführt werden. Die Sicherheitslücken wurden veröffentlicht, Patches jedoch nicht.

  2. Ubuntu 18.10 angesehen: Unitys Smartphone-Look kommt zurück auf den Desktop
    Ubuntu 18.10 angesehen
    Unitys Smartphone-Look kommt zurück auf den Desktop

    Die aktuelle Version 18.10 von Ubuntu, alias Cosmic Cuttlefish bringt die Design-Sprache des gescheiterten Unity 8 zurück auf den Desktop. Das Design ist zwar völlig neu gestaltet, langjährige wie neue Ubuntu-Nutzer sollten sich aber dennoch schnell wohlfühlen und zurechtfinden.

  3. Netzneutralität: US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare
    Netzneutralität
    US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare

    Der Abschaffung der Netzneutralität in den USA ist eine intensive Lobbyschlacht vorausgegangen. Gegner und Befürworter der Netzneutralität nutzten dabei offenbar nicht ganz saubere Methoden.


  1. 13:35

  2. 12:01

  3. 11:50

  4. 11:42

  5. 11:06

  6. 10:40

  7. 10:24

  8. 10:13