1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…

Ein Sturm im Wasserglas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Sturm im Wasserglas

    Autor: svenson67 28.06.11 - 09:12

    Der Mediamarkt fährt mal wieder eine lautstarke Kampagne, so weit, so normal. Fragwürdige Tricks? Wer kurz recherchiert, findet eine Preisempfehlung für den 58-Zoll-Fernseher aus Philips Top-Serie 9000 von mehr als 4000 Euro und kaum Preise im Internet. Eine Ausnahme ist ein Ebay-Händler, der 3500 Euro haben will. Und dann soll es Schmuh sein, dass Mediamarkt einen Preis von 1300 Euro für dieses Gerät nicht kontern will? Das sieht doch eher nach einem PR-Gag des Bloggers oder des Händlers aus.

  2. Re: Ein Sturm im Wasserglas

    Autor: watcher 28.06.11 - 09:25

    Lesen. Danke.

    > Bei dem Philips 58PFL9955H oder Philips 58PFL9955H/12 handele es sich um ein Exklusivmodell, das NUR der Fachhandel führen und das nicht im Internet auftauchen dürfe, sagte der Geschäftsführer.

    Was die Praktiken von MM schon einmal NICHT legitimiert, wenn man sich bewusst nur auf Artikel beruft, welche eigentlich nicht für das Web gedacht sind..

    > "Darum ist es eine sinnlose Werbung, wenn der Media Markt einen Netzpreis dafür macht." My-solution.de habe mit seinem Sonderangebot einfach testen wollen, wie der Media Markt reagiert, wenn sie den Philips 58PFL9955H trotzdem anbieten. "Wir haben Geld draufgelegt, aber das war die Sache wert. Die Geräte waren in einer halben Stunde ausverkauft."

    Ihrer lauthals angepriesenen Werbung zur Folge, hätte MM den Fernsehen also (um ihrer Kampagne gerecht zu werden) für diesen Preis verkaufen müssen..

  3. Re: Ein Sturm im Wasserglas

    Autor: wurs 28.06.11 - 10:32

    Na wenn sie es denn versprechen und nicht einhalten?
    Nein nicht wirklich ein Skandal und verständlich.
    Mich verwundert es nicht einmal dass idealo scheinbar angepasste Angebote haben und man bei Amazon wieder ein Produkt für 75 % des Preises bekommt. Genau so hab ich es erwartet als ich die Werbung gesehen habe.

    So ganz koscher ist der Slogan 'billiger als das internet' dann doch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Stadtwerke Duisburg AG, Duisburg
  4. Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14