Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…

meine Erfahrung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. meine Erfahrung

    Autor: sw2090 28.06.11 - 10:45

    Also ich hab vor Jahren bei Saturn mal einen DVD Recorder gekauft, damals hatten die eien Tiefpreisgarantie die sogar ab Kaufdatum noch zwei Wochen in die Zukunft reichte und ansonsten nicht eingeschränkt war. Ein paar Tage späte hatte ein anderer lokaler Händler hier das gleiche Gerät im Angebot für 150DM weniger. Also ich mit Kassenbon zum Saturn und mich auf besagte Garantie berufen :) Saturn stand absolut dazu und hat mir anstandslos die 150DM Differenz ausbezahlt. Da gabs keinerlei Diskussionen :)

    Es geht also auch anders :)

    lg
    wastl

  2. Re: meine Erfahrung

    Autor: Kira 29.06.11 - 07:27

    Du redest auch vom Saturn.

    Saturn ist recht Kundenfreundlich was den Umtausch angeht, da hatte ich bisher noch nie Probleme. Ich hab da mal ne Lasermaus gekauft, die war einfach nicht das was ich dachte. Bin hin und hab die in ruhe umgetauscht, der Verkäufer hat das vollstens verstanden.

    Nur Media Markt kriegt das mit dem Umtauschen, der Kundenfreundlichkeit und ihren "versprechen" nicht so häufig hin. Es ist schon hart wenn du nem Verkäufer die Technik des Gerätes erklären musst, das er dir verkaufen will.

    -------------------------------------------------------------------------------
    2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit, wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin ...

  3. Re: meine Erfahrung

    Autor: tjo^^ 29.06.11 - 08:23

    Arbeitest du im Saturn oder was ;) Die Serviceleistungen sind laut Werbung gleich...
    Umtausch, Preisgarantie, etc.

    Jaja du hast einem Verkäufer die Technik erklärt, ganz toll... Eventuell hatte der Verkäufer, Azubi, Praktikant.., keine Lust mit dir groß rum zulabern. Vielleicht mal daran gedacht? ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.11 08:25 durch tjo^^.

  4. Maus schon wieder kaputt?

    Autor: tjo^^ 30.06.11 - 00:51

    eh Kira was'n los bei dir?

    Du hast aber auch einen enormen Mausverschleiß. In drei Post's gehen dir drei Mäuse kaputt. Funtioniert nur noch die rechte Taste mit einfügen oder was läuft da verkehrt?
    Dazu mußt du dauernd deinen Verkäufern die Technik beibringen, also leicht hast du es wirklich nicht... :(

    Irgendwoher kennste das doch, denk ich so bei mir. Drei Posts mit dem selben Text, alle Achtung!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.11 00:52 durch tjo^^.

  5. Re: meine Erfahrung

    Autor: silvia1976 11.02.14 - 23:32

    Hallo zusammen,
    ich wollte auch hier über meine Erfahrung mit Media Markt erzählen. Ich habe im Februar 2013 ein Handy im Media Markt gekauft. Es funktionierte von Anfang an nicht gut. Es war schon zwei mal zur Reparatur dort. Nun wollte ich es umtauschen, da es noch immer nicht ging. Bekam ich als Antwort, es geht nicht, müssen einen Antrag bei der Firma stellen, und wenn die das Handy zurück nehmen. Ich wollte aber keine Gutschrift, sondern mein Geld zurück, denn ich habe mit Geld bezahlt und nicht mit einem Gutschein. Dann werde ich dort keine Elektroartikel mehr kaufen, was soll ich also mit dem Gutschein.
    Ich habe trotzdem mein Geld zurückgekommen. Erst nach der Publikation meiner Beschwerde auf de.reclabox.com habe ich mein Geld zurück bekommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin
  3. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 44,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
    Offene Prozessor-ISA
    Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

    Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vector-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.

  2. Titan: Neuer Fido-Stick mit USB-C von Google
    Titan
    Neuer Fido-Stick mit USB-C von Google

    Google wechselt mit seinem neuen Titan-Sicherheitschlüssel zur Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht nur den Anschluss auf USB-C, sondern auch den Hersteller. Die Firmware stammt jedoch weiterhin von Google selbst.

  3. Google: Stadia-Controller spielt anfangs nur mit Chromecast drahtlos
    Google
    Stadia-Controller spielt anfangs nur mit Chromecast drahtlos

    Mit dem Stadia-Controller drahtlos und auf vielen Geräten spielen - das ist zumindest zum Start des Cloud-Gaming-Dienstes Stadia laut Google noch nicht möglich. Das Unternehmen weist in einem Video auf weitere Einschränkungen hin.


  1. 12:00

  2. 11:58

  3. 11:47

  4. 11:15

  5. 10:58

  6. 10:31

  7. 10:12

  8. 08:55