Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…

MM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MM

    Autor: OLschwarz 27.06.11 - 14:10

    na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen. meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann bekommt man relativ schnell den gleichen preis. ein blick in die lokale preissuche von preissuchmachinen mit dem smartphone überzeugt die MMs

    außerdem sind MM in der regel ultrakulant wenn man sachen zurückgibt.

  2. Re: MM

    Autor: werauchimmer 27.06.11 - 14:26

    OLschwarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen.
    > meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man
    > muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer
    > verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann
    > bekommt man relativ schnell den gleichen preis.

    Naja, aber wenn ich mich bei gleichem oder ähnlichem Preis zwischen MM/Saturn/wasauchimmer und einem lokalen kleinen Händler entscheiden müßte, dann würde ich letzterem immer den Vorrang geben.
    Zum einen um MM und Co nicht noch mehr Geld in den Rachen zu werfen, zum anderen um dem kleinen Elektro-Tandler von nebenan die Chance zu bieten, weiterhin als MM-Konkurrent auftreten zu können.

  3. Re: MM

    Autor: F4yt 27.06.11 - 14:28

    Ja, schade, dass es bei mir dazu keine Gelegenheit mehr gibt. MM hat hier so ziemlich alles Vertrauenswürdige vertrieben.

  4. Re: MM

    Autor: Lord Gamma 27.06.11 - 14:29

    Amazon ist noch kulanter und man hat beim Versandhandel noch zusätzlich 14 Tage Rückgaberecht, ohne Begründungen angeben zu müssen.

  5. Re: MM

    Autor: Keridalspidialose 27.06.11 - 14:30

    > außerdem sind MM in der regel ultrakulant wenn man sachen zurückgibt.

    Das stimmt. Genauso wie Plus, Aldi, Amazon, uvm ...

    ___________________________________________________________

  6. Re: MM

    Autor: 7hyrael 27.06.11 - 14:30

    Ultrakulant? dass ich nicht lache...
    die wollten mir ums verrecken das geld für ne 2 Tage alte Logitech-Tastatur die EINDEUTIG ein Rückläufermodell war nicht zurückgeben, obwohl das USB-Dongle gefehlt hat und die Klampfe ramponiert war. Ich musste mit dem Anwalt drohen bevor sich auch nur was geregt und man mir nen ersatz geleistet hat...

    von den ärgereien im bekanntenkreis in der vergangenheit wenn bei den notebooks die scharniere vom Bildschirm schlappgemacht haben und nen wackelkontakt entstand will ich garnicht reden. von 2x nachbessern oder ersatzprodukt ham die noch nix gehört...

  7. Re: MM

    Autor: an.di 27.06.11 - 14:32

    Da habe ich Anderes erlebt: Kaufe ein Produkt und bemerke auf dem Parkplatz von MediaMarkt, dass die Verpackung defekt ist. In der Filiale wird mir vorgeworfen, warum ich denn nicht schon in der Filiale schaue, ob das Produkt defekt ist (bzw. die Verpackung).
    Naja, habe keinen Murks von mir gegeben, weil eigentlich sollte doch MediaMarkt die Qualität der Artikel garantieren und wundere mich auch, warum das nun ein Problem sein soll, da doch die Sache mir klar erschien. Kundenfreundlich und seriös war das jedenfalls nicht.

    OLschwarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen.
    > meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man
    > muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer
    > verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann
    > bekommt man relativ schnell den gleichen preis. ein blick in die lokale
    > preissuche von preissuchmachinen mit dem smartphone überzeugt die MMs
    >
    > außerdem sind MM in der regel ultrakulant wenn man sachen zurückgibt.

  8. Re: MM

    Autor: Maxiklin 27.06.11 - 14:55

    werauchimmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OLschwarz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen.
    > > meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man
    > > muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer
    > > verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann
    > > bekommt man relativ schnell den gleichen preis.
    >
    > Naja, aber wenn ich mich bei gleichem oder ähnlichem Preis zwischen
    > MM/Saturn/wasauchimmer und einem lokalen kleinen Händler entscheiden müßte,
    > dann würde ich letzterem immer den Vorrang geben.
    > Zum einen um MM und Co nicht noch mehr Geld in den Rachen zu werfen, zum
    > anderen um dem kleinen Elektro-Tandler von nebenan die Chance zu bieten,
    > weiterhin als MM-Konkurrent auftreten zu können.

    Da wette ich mal pauschal dagegen :) Zum einen gibts so gut wie nie den kleinen Händler um die Ecke, der auch nur annähernd die Preise machen kann, die MM/Saturn so abruft, zumindest nicht bei eher höherwertigen Artikeln wie Fernseher, Beamern etc., die nehmen halt nur 1-2 Geräte pro Typ ab und MM paar 100.
    Und außerdem suchst du bestimmt nicht erstmal ne halbe Stunde einen Parkplatz beim Krauter X, Schlepperei durch enge Straßen bzw. langer An- und Abfahrt incl. wenn man auf der grünen Wiese alles bequem hat, incl. Autobahnanbindung. Der Mensch ist generell eher faul und bequem veranlagt und fast jeder denkt sich in so einem Fall "Meine 1000 ¤ machen den Kohl nicht fett".

  9. Re: MM

    Autor: werauchimmer 27.06.11 - 14:59

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da wette ich mal pauschal dagegen :) Zum einen gibts so gut wie nie den
    > kleinen Händler um die Ecke, der auch nur annähernd die Preise machen kann,
    > die MM/Saturn so abruft, zumindest nicht bei eher höherwertigen Artikeln
    > wie Fernseher, Beamern etc., die nehmen halt nur 1-2 Geräte pro Typ ab und
    > MM paar 100.
    > Und außerdem suchst du bestimmt nicht erstmal ne halbe Stunde einen
    > Parkplatz beim Krauter X, Schlepperei durch enge Straßen bzw. langer An-
    > und Abfahrt incl. wenn man auf der grünen Wiese alles bequem hat, incl.
    > Autobahnanbindung. Der Mensch ist generell eher faul und bequem veranlagt
    > und fast jeder denkt sich in so einem Fall "Meine 1000 ¤ machen den Kohl
    > nicht fett".

    Deswegen hab ich ja auch gesagt "bei gleichem oder ähnlichem Preis" ;)

    An- und Abfahrt fallen bei mir in der Gegend nicht ins Gewicht, da ist es egal ob ich zu MM etc. oder zu nem anderen Händler fahre.
    Bei den Parkplätzen hast du natürlich Recht, dass ist bei so großen Geschäften doch meist angenehmer. Obwohl es hier auch große Discounter mit miserabler Parkplatzsituation gibt, aber zu denen muß man ja nicht unbedingt fahren ;)

  10. Re: MM

    Autor: OLschwarz 27.06.11 - 16:29

    1. gibts es kaum kleiner händer
    2. sind die beim zurückgeben immer ultra-aggro

    => was kulanz angeht, online amazon, offline mm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25