Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…

MM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MM

    Autor: OLschwarz 27.06.11 - 14:10

    na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen. meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann bekommt man relativ schnell den gleichen preis. ein blick in die lokale preissuche von preissuchmachinen mit dem smartphone überzeugt die MMs

    außerdem sind MM in der regel ultrakulant wenn man sachen zurückgibt.

  2. Re: MM

    Autor: werauchimmer 27.06.11 - 14:26

    OLschwarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen.
    > meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man
    > muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer
    > verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann
    > bekommt man relativ schnell den gleichen preis.

    Naja, aber wenn ich mich bei gleichem oder ähnlichem Preis zwischen MM/Saturn/wasauchimmer und einem lokalen kleinen Händler entscheiden müßte, dann würde ich letzterem immer den Vorrang geben.
    Zum einen um MM und Co nicht noch mehr Geld in den Rachen zu werfen, zum anderen um dem kleinen Elektro-Tandler von nebenan die Chance zu bieten, weiterhin als MM-Konkurrent auftreten zu können.

  3. Re: MM

    Autor: F4yt 27.06.11 - 14:28

    Ja, schade, dass es bei mir dazu keine Gelegenheit mehr gibt. MM hat hier so ziemlich alles Vertrauenswürdige vertrieben.

  4. Re: MM

    Autor: Lord Gamma 27.06.11 - 14:29

    Amazon ist noch kulanter und man hat beim Versandhandel noch zusätzlich 14 Tage Rückgaberecht, ohne Begründungen angeben zu müssen.

  5. Re: MM

    Autor: Keridalspidialose 27.06.11 - 14:30

    > außerdem sind MM in der regel ultrakulant wenn man sachen zurückgibt.

    Das stimmt. Genauso wie Plus, Aldi, Amazon, uvm ...

    ___________________________________________________________

  6. Re: MM

    Autor: 7hyrael 27.06.11 - 14:30

    Ultrakulant? dass ich nicht lache...
    die wollten mir ums verrecken das geld für ne 2 Tage alte Logitech-Tastatur die EINDEUTIG ein Rückläufermodell war nicht zurückgeben, obwohl das USB-Dongle gefehlt hat und die Klampfe ramponiert war. Ich musste mit dem Anwalt drohen bevor sich auch nur was geregt und man mir nen ersatz geleistet hat...

    von den ärgereien im bekanntenkreis in der vergangenheit wenn bei den notebooks die scharniere vom Bildschirm schlappgemacht haben und nen wackelkontakt entstand will ich garnicht reden. von 2x nachbessern oder ersatzprodukt ham die noch nix gehört...

  7. Re: MM

    Autor: an.di 27.06.11 - 14:32

    Da habe ich Anderes erlebt: Kaufe ein Produkt und bemerke auf dem Parkplatz von MediaMarkt, dass die Verpackung defekt ist. In der Filiale wird mir vorgeworfen, warum ich denn nicht schon in der Filiale schaue, ob das Produkt defekt ist (bzw. die Verpackung).
    Naja, habe keinen Murks von mir gegeben, weil eigentlich sollte doch MediaMarkt die Qualität der Artikel garantieren und wundere mich auch, warum das nun ein Problem sein soll, da doch die Sache mir klar erschien. Kundenfreundlich und seriös war das jedenfalls nicht.

    OLschwarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen.
    > meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man
    > muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer
    > verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann
    > bekommt man relativ schnell den gleichen preis. ein blick in die lokale
    > preissuche von preissuchmachinen mit dem smartphone überzeugt die MMs
    >
    > außerdem sind MM in der regel ultrakulant wenn man sachen zurückgibt.

  8. Re: MM

    Autor: Maxiklin 27.06.11 - 14:55

    werauchimmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OLschwarz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > na ja, ist doch verständlich mit den unterschiedlichen typbezeichnungen.
    > > meiner erfahrung nach ist der mediamarkt relativ willig mitzuziehen. man
    > > muss natürlich nen händler am gleichen ort haben, der auch als retailer
    > > verkauft (nicht nur versand) und auch den artikel vorrätig halten, dann
    > > bekommt man relativ schnell den gleichen preis.
    >
    > Naja, aber wenn ich mich bei gleichem oder ähnlichem Preis zwischen
    > MM/Saturn/wasauchimmer und einem lokalen kleinen Händler entscheiden müßte,
    > dann würde ich letzterem immer den Vorrang geben.
    > Zum einen um MM und Co nicht noch mehr Geld in den Rachen zu werfen, zum
    > anderen um dem kleinen Elektro-Tandler von nebenan die Chance zu bieten,
    > weiterhin als MM-Konkurrent auftreten zu können.

    Da wette ich mal pauschal dagegen :) Zum einen gibts so gut wie nie den kleinen Händler um die Ecke, der auch nur annähernd die Preise machen kann, die MM/Saturn so abruft, zumindest nicht bei eher höherwertigen Artikeln wie Fernseher, Beamern etc., die nehmen halt nur 1-2 Geräte pro Typ ab und MM paar 100.
    Und außerdem suchst du bestimmt nicht erstmal ne halbe Stunde einen Parkplatz beim Krauter X, Schlepperei durch enge Straßen bzw. langer An- und Abfahrt incl. wenn man auf der grünen Wiese alles bequem hat, incl. Autobahnanbindung. Der Mensch ist generell eher faul und bequem veranlagt und fast jeder denkt sich in so einem Fall "Meine 1000 ¤ machen den Kohl nicht fett".

  9. Re: MM

    Autor: werauchimmer 27.06.11 - 14:59

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da wette ich mal pauschal dagegen :) Zum einen gibts so gut wie nie den
    > kleinen Händler um die Ecke, der auch nur annähernd die Preise machen kann,
    > die MM/Saturn so abruft, zumindest nicht bei eher höherwertigen Artikeln
    > wie Fernseher, Beamern etc., die nehmen halt nur 1-2 Geräte pro Typ ab und
    > MM paar 100.
    > Und außerdem suchst du bestimmt nicht erstmal ne halbe Stunde einen
    > Parkplatz beim Krauter X, Schlepperei durch enge Straßen bzw. langer An-
    > und Abfahrt incl. wenn man auf der grünen Wiese alles bequem hat, incl.
    > Autobahnanbindung. Der Mensch ist generell eher faul und bequem veranlagt
    > und fast jeder denkt sich in so einem Fall "Meine 1000 ¤ machen den Kohl
    > nicht fett".

    Deswegen hab ich ja auch gesagt "bei gleichem oder ähnlichem Preis" ;)

    An- und Abfahrt fallen bei mir in der Gegend nicht ins Gewicht, da ist es egal ob ich zu MM etc. oder zu nem anderen Händler fahre.
    Bei den Parkplätzen hast du natürlich Recht, dass ist bei so großen Geschäften doch meist angenehmer. Obwohl es hier auch große Discounter mit miserabler Parkplatzsituation gibt, aber zu denen muß man ja nicht unbedingt fahren ;)

  10. Re: MM

    Autor: OLschwarz 27.06.11 - 16:29

    1. gibts es kaum kleiner händer
    2. sind die beim zurückgeben immer ultra-aggro

    => was kulanz angeht, online amazon, offline mm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. Enertrag Aktiengesellschaft, Berlin
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
    Offene Prozessor-ISA
    Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

    Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vector-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.

  2. Titan: Neuer Fido-Stick mit USB-C von Google
    Titan
    Neuer Fido-Stick mit USB-C von Google

    Google wechselt mit seinem neuen Titan-Sicherheitschlüssel zur Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht nur den Anschluss auf USB-C, sondern auch den Hersteller. Die Firmware stammt jedoch weiterhin von Google selbst.

  3. Google: Stadia-Controller spielt anfangs nur mit Chromecast drahtlos
    Google
    Stadia-Controller spielt anfangs nur mit Chromecast drahtlos

    Mit dem Stadia-Controller drahtlos und auf vielen Geräten spielen - das ist zumindest zum Start des Cloud-Gaming-Dienstes Stadia laut Google noch nicht möglich. Das Unternehmen weist in einem Video auf weitere Einschränkungen hin.


  1. 12:00

  2. 11:58

  3. 11:47

  4. 11:15

  5. 10:58

  6. 10:31

  7. 10:12

  8. 08:55