Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…
  6. Thema

Wer kauft schon noch beim MediaMarkt? Ich bin doch nicht blöd!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wer kauft schon noch beim MediaMarkt? Ich bin doch nicht blöd!

    Autor: olgalein 28.06.11 - 18:45

    g3kko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pff, ich hab das Angebot auch genutzt, und bin mehr als zufrieden.
    > Ich hätt auch bei Amazon und co kaufen können, aber wozu? Der MM ist nur 15
    > KM von meiner Tür entfernt, und im Garantiefall fahr ich ebend da hin und
    > muss keine Wochen auf die Post warten (abhohlen, zurückbringen.. usw)

    Dann hast du bisher immer Glück gehabt und noch nie etwas reklamieren müssen. Media Markt ist die absolute Krönung der Frechheit. Da kauf ich meinen Kram lieber online bei Amazon oder sonst wo, wo ich es ohnehin günstiger bekomme und habe keine Probleme, wenn mal etwas nicht funktioniert oder ich es nicht will.

    Nie wieder Media Markt, ich wünschte jeder würde das begreifen.

  2. Re: Wer kauft schon noch beim MediaMarkt? Ich bin doch nicht blöd!

    Autor: Tarkin 28.06.11 - 18:52

    g3kko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pff, ich hab das Angebot auch genutzt, und bin mehr als zufrieden.
    > Ich hätt auch bei Amazon und co kaufen können, aber wozu? Der MM ist nur 15
    > KM von meiner Tür entfernt, und im Garantiefall fahr ich ebend da hin und
    > muss keine Wochen auf die Post warten (abhohlen, zurückbringen.. usw)

    Wozu?
    Typischer MM Käufer...
    Wenn Du Dein kaputtes Gerät 15km selbst zurückgeschleppt hast und der MM es für 3 Monate eingeschickt hat dann weist Du wozu.
    Bei Amzon machste den Karton auf und wech ist das Ding und entweder ist ein neuer schon in der Post oder zu bekommst das Geld umgehend zugeschickt.
    Wer dumm ist kauft bei MM....

  3. Re: Wer kauft schon noch beim MediaMarkt? Ich bin doch nicht blöd!

    Autor: tjo^^ 30.06.11 - 01:05

    seppy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sollte allgemein bekannt sein, daß der MediaMarkt halbbetrügerisch
    > agiert.
    > Menschenverachtende genz furchtbare Werbung (Mario Barth) und bei genauerer
    > Betrachtung sehr teuer.
    >
    > Der Slogen wird Ihnen eines Tages zum Verhängnis. Darauf freue ich mich
    > sehr.
    > MediaMarkt? Nein danke. Ich bin doch nicht blöd!


    Ich hoffe mal du hast Amnesty International bereits informiert?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.11 01:07 durch tjo^^.

  4. Re: Wer kauft schon noch beim MediaMarkt? Ich bin doch nicht blöd!

    Autor: tjo^^ 30.06.11 - 07:42

    Pauschalierungen über Pauschalierungen....

    Nenn dochmal nen konkretes Beispiel...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07