Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prime Video: Amazon-Kunden beklagen…

Prime Video: Amazon-Kunden beklagen Ausfälle beim Videostreaming

Amazons Videostreamingdienst arbeitet derzeit offenbar nicht störungsfrei. Etliche Kunden beklagen, dass sie seit vielen Stunden nicht auf Amazon Video zugreifen können. Möglicherweise hat das Problem nur indirekt mit Amazon zu tun.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Fehler liegt bei Vodafone/Kabel Deutschland und bei Amazon 5

    __florian | 08.10.17 14:16 11.10.17 17:39

  2. OT: Die Freude des Streamings 15

    HaMa1 | 08.10.17 20:56 10.10.17 10:49

  3. AWS auch betroffen? 5

    xri12 | 09.10.17 07:06 09.10.17 18:37

  4. Amazon Prime Video ist ohnehin ganz schön "geht so" 1

    mxcd | 09.10.17 13:07 09.10.17 13:07

  5. Bei der Telekom alles i.O. 1

    loox | 09.10.17 12:49 09.10.17 12:49

  6. Hier auch. KD Download/Stream schlecht 1

    realTwinny | 09.10.17 00:16 09.10.17 00:16

  7. KD/Vodafone Hotline 1

    Sharra | 08.10.17 23:44 08.10.17 23:44

  8. Auch Netflix und andere Apps sind betroffen am Samsung Smart TV via RFT Kabel Anschluss 2

    mr999 | 08.10.17 12:02 08.10.17 22:53

  9. Wieso wird Amazon in der Überschrift überhaupt erwähnt 13

    ckerazor | 08.10.17 11:20 08.10.17 22:38

  10. Hier Telekom - alles geht 1

    Seelbreaker | 08.10.17 21:35 08.10.17 21:35

  11. Kann ich bestätigen 16

    sniner | 08.10.17 10:36 08.10.17 20:52

  12. Kann ich nicht Bestätigen. 4

    Friedhelm | 08.10.17 15:35 08.10.17 20:26

  13. Probleme beim Einloggen in der Amazon-App 1

    ttloop | 08.10.17 18:28 08.10.17 18:28

  14. Unitymedia(NRW) und Fire TV Stick (2017) - keine Probleme 1

    M.P. | 08.10.17 17:14 08.10.17 17:14

  15. Tele columbus seit 2 Tagen kein einloggen in die App möglich 5

    blaub4r | 08.10.17 11:41 08.10.17 16:51

  16. In meinem Fall war's die FritzBox 2

    FoxBravo | 08.10.17 14:04 08.10.17 14:27

  17. Kabel Deutschland ist IMHO nicht gut 7

    JouMxyzptlk | 08.10.17 11:11 08.10.17 12:32

  18. Zitat von Amazon in den Kommentaren von allestoerungen.de 1

    mic1982 | 08.10.17 12:25 08.10.17 12:25

  19. Vodafone DNS 5

    klauseman88 | 08.10.17 10:41 08.10.17 11:54

  20. Das könne sie auch nicht 1

    MAD_onna | 08.10.17 11:07 08.10.17 11:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee
  2. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  3. KW-Commerce GmbH, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. 159,00€
  3. (u. a. Vertigo, Vier Fäuste für ein Halleluja)
  4. (u. a. Der weiße Hai, Der blutige Pfad Gottes)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wie wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43