Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Procurve: HP verabschiedet sich vom Java-Interface

Rechenzentrum um 95% verkleinert!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechenzentrum um 95% verkleinert!!!

    Autor: fork 18.08.13 - 09:33

    Am 3.8. hat die Financial Master Services Group(FMSG) Ihr neues Rechenzentrum eingeweiht. Das besondere war, die gleichzeitige Liveschaltung der neuen Application-
    Services. Die FMSG hat hierbei einen sehr mutigen Schritt getan: Sie hat Ihre Applicationserver von Java auf Lua umgestellt.

    Dort, wo vorher viele hochgerüstete mit bis zu 64 GB RAM ausgestattete Serverboliden standen, hat jetzt ein Server 8 GB RAM sämtliche Anwendungsdienste übernommen. Lediglich aus dem Grund der Hochverfügbarkeit hatte man sich entschieden das System übertrieben verschwenderisch mit 3 weiteren Servern 3-fach redundant auszulegen.

    Die Administratoren freuen sich: "Ich bin froh, das unsere Systeme jetzt viel performanter sind und nicht gleich zusammenbrechen, selbst, wenn wir unser Live-Monitoring einschalten. Ebenso die Abteilungs- und Bereichsleiter: "Mit dem neuen System haben wir Serverkapazität mindestens für die nächsten 10 Jahre."

    --- Lutenblag Journaal 13.08.2013



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.13 09:34 durch fork.

  2. Re: Rechenzentrum um 95% verkleinert!!!

    Autor: Casandro 18.08.13 - 13:07

    Schön auch mal gute Nachrichten aus unserem Nachbarland Molwanien zu hören.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. ORSAY GmbH, Willstätt
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau
  3. parcIT GmbH, Köln
  4. ME Mobil - Elektronik GmbH, Langenbrettach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 37,37€)
  2. 1.097€ inkl. Versand (Vergleichsspreis ca. 1.322€)
  3. 554€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Nvidia SHIELD TV inkl. Fernbedienung und Controller für 188€ statt 229€ im Vergleich...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    1. Elektroauto: Der Nissan Leaf wird zum Cabrio
      Elektroauto
      Der Nissan Leaf wird zum Cabrio

      Der neue Nissan Leaf ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, und der japanische Hersteller hat schon eine neue Version des Elektroautos vorgestellt: das Leaf Open Car ohne Dach. Aber das wird wohl ein Einzelstück bleiben.

    2. Science Fiction: Amazon übernimmt The Expanse
      Science Fiction
      Amazon übernimmt The Expanse

      Der Konflikt zwischen Mars und Erde kann in die vierte Runde gehen: Amazon wird die Science-Fiction-Serie The Expanse weiterführen. Das hat Jeff Bezos auf einer Konferenz bekanntgegeben und dafür Jubel von Fans und Schauspielern bekommen.

    3. Zwangszustimmung: Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook
      Zwangszustimmung
      Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook

      Nur wer der Datenverarbeitung vollständig zustimmt, darf den Dienst auch weiter nutzen - so haben sich das die großen Internetunternehmen vorgestellt. Der österreichische Datenschutzaktivist Max Schrems sieht das anders. Die von ihm gegründete Organisation Noyb hat Beschwerde gegen Google sowie Facebook und dessen Dienste Instagram und Whatsapp nach der DSGVO eingereicht.


    1. 13:08

    2. 12:21

    3. 11:23

    4. 09:03

    5. 18:36

    6. 17:49

    7. 16:50

    8. 16:30