1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prognose: NSA-Skandal kostet Cloud…

Wäre ich CHef eines Unternehmens...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre ich CHef eines Unternehmens...

    Autor: sovereign 07.08.13 - 05:50

    ...würde ich wieder auf Papier umsteigen.

  2. Re: Wäre ich CHef eines Unternehmens...

    Autor: Maxiklin 07.08.13 - 10:42

    Guter Plan :-) Dann stell erstmal paar Dutzend neue Leute ein, der die Briefflut bearbeiten muß, dazu kommen zig Lagerräume, um die Aktenordner aufzunehmen, Datensicherheit dann nicht mehr existent und dann braucht man noch Archivare, die man immer konsultieren kann, wenn man etwas sucht ^^.

    Dann lieber ne eigene Cloud auf nem eigenen NAS einrichten, kommt wesentlich billiger und ist effektiver.

  3. Re: Wäre ich CHef eines Unternehmens...

    Autor: KarlSpaat 08.08.13 - 15:31

    Russland -> Schreibmaschinen ;)
    http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/hacker-abwehr-russischer-geheimdienst-fso-kauft-schreibmaschinen-a-910607.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. lizengo GmbH & Co. KG, Köln
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (-67%) 7,59€
  3. (-70%) 2,99€
  4. 14,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen