1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmiersprachen: Ada und Spark…

Scriptsprachen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scriptsprachen ?

    Autor: phade 01.09.20 - 13:29

    Scriptsprachen wie Perl haben diese Schutzmechanismen gegen fehlerhafte Programmierung, Prüfung der Strings und eine gesicherte Speicherzuweisung schon lange und lassen sich auch compilen.

  2. Re: Scriptsprachen ?

    Autor: barrios 01.09.20 - 16:41

    Ja, gegen diese Art von Fehlern helfen Scriptsprachen schon. Dennoch kann oder will man sie nicht für jeden Einsatzzweck (embedded, low-level, systemprogramming, speed-critical etc.) benutzen.

    Außerdem gibt es natürlich auch besser und schlechter designte Scriptsprachen, welche andere Arten von Fehlern vermeiden oder begünstigen, siehe meinen Beitrag "Das Sprachdesign ist schon auch wichtig" hier im Forum.

    Ob Dein Beispiel Perl nun gerade das Paradebeispiel gut gemachter fehlerreduzierender Scriptsprachen ist wage ich zu bezweifeln. Nicht umsonst hat sie sich das verächtliche Attribut "write-only" eingefangen und ist in vielen Umfragen die am meisten verachtete unter den Scriptsprachen. Aber ja, NullPointerExceptions kann man damit schon vermeiden.

  3. Re: Scriptsprachen ?

    Autor: captain_spaulding 02.09.20 - 10:28

    Das haben nicht nur Scriptsprachen sondern eigentlich alle Sprachen außer C/C++.
    Mit Scriptsprachen handelt man sich aber haufenweise andere Laufzeitfehler ein weil der Code vor der Ausführung nicht geprüft wird. Keine statische Typprüfung usw.

  4. Re: Scriptsprachen ?

    Autor: MarcusK 02.09.20 - 10:44

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das haben nicht nur Scriptsprachen sondern eigentlich alle Sprachen außer
    > C/C++.
    mit Pascal kann ich auch Wild im Speicher rumschreiben

    Ich würde mal sagen, jede Sprache die auch die Hardware sinnvoll ausnutzen kann und wenig Overhead hat, kann man solche dinge machen.
    Wenn man bei jedem Array zugriff den Speicher vorher prüft, kostet das nun einmal Zeit. Ohne das geht es nicht.

  5. Re: Scriptsprachen ?

    Autor: captain_spaulding 02.09.20 - 10:51

    Ich meinte aktuelle Sprachen.

  6. Re: Scriptsprachen ?

    Autor: MarcusK 02.09.20 - 11:01

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meinte aktuelle Sprachen.

    Meinst du neu oder aktuell?

    C, C++ und Pascal werden noch weiter entwickelt und sind damit aktuelle Sprachen.

  7. Re: Scriptsprachen ?

    Autor: captain_spaulding 02.09.20 - 11:11

    Dann eben neu. Von Pascal hab ich schon lang nichts mehr gelesen und hab es im Job oder auf Github nie gesehen. Letztes mal muss im letzten Jahrtausend gewesen sein.
    Geht eher um Javascript, Kotlin, Rust, Go, Ruby, Python usw.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Senftenberg
  2. Buchner & Partner GmbH, Kiel
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Hays AG, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    1. VATM Virtuell: Nutzer sollen aus Solidarität Glasfaser bestellen
      VATM Virtuell
      Nutzer sollen aus Solidarität Glasfaser bestellen

      Auch wer Glasfaser kurzfristig nicht braucht, sollte einen Zugang bestellen, damit der Gigabit-Ausbau in Deutschland vorankommt, forderte eine Staatssekretärin des Bundeswirtschaftsministeriums.

    2. Mobiles Bezahlen: Samsung Pay startet voll in Deutschland
      Mobiles Bezahlen
      Samsung Pay startet voll in Deutschland

      Die Betaphase ist vorbei, Samsung startet seinen eigenen Bezahldienst für alle Interessierten in Deutschland. Voraussetzung ist allerdings ein passendes Galaxy-Smartphone.

    3. Geforce RTX 3070 im Test: Die vorerst beste 500-Euro-Karte
      Geforce RTX 3070 im Test
      Die vorerst beste 500-Euro-Karte

      So schnell wie eine RTX 2080 Ti für weniger als den halben Preis: Die Geforce RTX 3070 hat nur einen diskutablen Kritikpunkt.


    1. 14:55

    2. 14:40

    3. 14:00

    4. 13:48

    5. 12:57

    6. 12:42

    7. 12:27

    8. 12:10