1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Canvas: BBC will…

ForenIdee Inverso. 20 Arbeitstage. Merkel soll einpacken.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ForenIdee Inverso. 20 Arbeitstage. Merkel soll einpacken.

    Autor: Foren idee 28.06.10 - 11:20

    Das war eine Forenidee. Aber an den Geräten:
    - "Skins" für alle Mediatheken von ÖR, ITV, BBC, FOX, hulu, zulu, mongulu,... . für alle Player wie VLC, mythtv, pads, tabletts, mplayer,... .
    - USB2/3 intern im TV. für DRM-Inhalte halt HDCP.
    - Transport von h.264, mpeg1/2/3/... per USB
    - Genormte Anschlüsse für 5V/12V am TV. Dann kann man OHNE extra Netzteil
    - Einheitliche Standards um MIT EINER Fernsteuerung auszukommen.
    - Generische USB_Specs für DVB-...-USB-Sticks, WebCams usw. Damit man keine Treiber mehr vom Hersteller braucht. Wozu auch. Die Sticks und Kameras können ja keinen Kuselkopf mit Handstand oder sonstwas tolles, was ein einheitliches API nicht auch hinbekäme.
    - ...


    Aber BBC macht es anders herum.

    20 Arbeitstage. Dafür kriegen deutsche Politiker gar nix hin oder nur noch mehr Schulden.
    Oder G20=20 Arbeitstage an einem Tag weil ja 20 "Arbeiter" einen Tag da sind. SCNR.

    Die deutschen Fehl-IT-Projekte sind damit noch mehr geächtet.

    In 20 Tagen kriegt BBC mehr hin, als Sony, LG, Samsung,... in Jahren !!!
    BBC ist der einzige anständige Sender.

    Und das geilste: Keine Grundverschlüsselung wenn ich den Text richtig interpretiere. Ländersperren vielleicht. Na gut. Das liegt aber an den miesen Lizenz-Systemen.

    Bertelsmann-RTL ist übrigens der Owner von ITV!
    Und 28 Ost (BBC BBC HD, ITV usw.) kriegt man in ganz NRW problemlos mit einer 40er-Camping-Schüssel.

  2. 20 Arbeitstage. *möp*

    Autor: Toreon78 28.06.10 - 13:14

    nur zu info, da steht nicht, dass der aufand für die spezifikation 20 tage ist. da steht, dass sie per heute noch 20 tage brauchen. vieeleicht arbeiten sie schon 1 jahr daran....

  3. Re: 20 Arbeitstage. *möp*

    Autor: Foren idee 28.06.10 - 13:28

    Sie machen wenigstens keine jahrelangen herum-verhandlungen auf unsere Kosten aus denen dann nichts wird. Z.b. wenn Politiker in der Gegend herumfahren und sich sonstwo treffen damit wir noch größere Pensionen und Boni und Schulden durchfüttern müssen.

    Es ist die totale Ächtung aller deutschen IT-Projekte die ich kenne bzw. von denen wir hier lesen "durften" und sie auch noch bezahlen mussten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Agile Coach (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Fachspezialist Informationssicherheit (w/m/d)
    Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  4. Oracle Datenbankadministrator/-in (m/w/d)
    GKD Recklinghausen, Recklinghausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  2. (u. a. Ratchet & Clank Rift Apart für 39,99€, Dualsense in Geschenkbox + FIFA 22 für 99,99€)
  3. (u. a. Titanfall 2 PC für 6,99€, Die Sims 4 PC für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de