Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Protokolle: Chrome entfernt FTP…

Hoffentlich nutzen genug Leute...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: SirJoan83 17.08.19 - 09:31

    ... die Adressleiste, sonst wird die auch noch entfernt!

  2. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: Bradolan 17.08.19 - 10:02

    Hahahaha und hoffentlich gucken genug Leute noch auf den Webseiteninhalt, sonst wird der auch noch entfernt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.19 10:03 durch Bradolan.

  3. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: DebugErr 17.08.19 - 10:07

    Aber nur den von Facebook und anderen Pornoseiten. Alle anderen Seiten werden bald nicht mehr unterstützt.

  4. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: bytewarrior123 17.08.19 - 10:20

    Finde ich faszinierend, was Googles Entwickler für eine Auffassung von den Leuten haben, die sie quasi "ausspionieren" - und welche Schlüsse sie dann dabei daraus ziehen.

    Wer ne aktuelle Firmware z.B. von AVM haben will, braucht FTP.
    Wer, speziell im asiatischen Bereich, Treiber für seine Hardware will, braucht meistens FTP.

    Wer also in Zukunft weiter mit Chrome surfen und arbeiten will, soll also zu Chromium/EDGE wechseln ?

    Ok, passt - erledigt ...

  5. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: Benj 17.08.19 - 10:31

    bytewarrior123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ne aktuelle Firmware z.B. von AVM haben will, braucht FTP.
    > Wer, speziell im asiatischen Bereich, Treiber für seine Hardware will,
    > braucht meistens FTP

    "speziell im asiatischen Bereich" = also bei ALLEN Mainboards :-)

  6. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: Der braune Lurch 17.08.19 - 10:34

    Die Frage hier, warum setzen die alle noch auf FTP? Damit man auf einen Pfad verweisen kann und der Nutzer dann die Dateien aufgelistet sieht? Dann soll man halt speziell für das Verzeichnis das Directory Listing des Webservers einschalten…

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  7. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: McWiesel 17.08.19 - 10:38

    SirJoan83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... die Adressleiste, sonst wird die auch noch entfernt!

    Jetzt mal ganz ehrlich, ich finde das nicht weit entfernt und irgendwo schon nachvollziehbar.

    Die Zeiten, wo man URLs auswendig gelernt hat, sind genauso vorbei wie die, wo man Telefonnummern auswendig wusste. Wer merkt sich noch eine Webseite wie "www.fliesenlegereikarlmueller.de", die man unterwegs sieht, und gibt die dann direkt ein? Wenn die Firma mein Interesse geweckt hat, merke ich mir Fliesenleger und Müller und die standortbasierte Suche von Google reicht absolut aus die Webseite zu finden, egal wie die Domain ist.

    Igendwelche Domains und am besten noch 20 verschiedene für ein und die selbe Firma sind Zöpfe der 90er, die man solangsam echt abschneiden kann. Mittlerweile sind die intelligenten Suchmaschinen doch wirklich der "DNS 2.0", die auch fiese Verschreiber verzeihen (was gerade auf mobilen Endgeräten praktisch ist).

    Wenn das irgendein Vorteil (z.B. mehr Platz) bringt, reicht es das noch per Shortcut in den Browser zu integrieren, wenn man tatsächlich mal eine URL gezielt aufrufen möchte.

  8. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: User_x 17.08.19 - 10:41

    Wieso eine Closed Source gegen eine andere Closed Source austauschen?

    Firefox, Addons, oder Filezilla, was du mit dem Datei-Typ ftp:// auf deinem Windows verknüpfst, bleibt dir überlassen. Dann hast halt eine kahle stelle in deinem Google-Verlauf. :-)

  9. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: Quaoar 17.08.19 - 10:43

    bytewarrior123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ne aktuelle Firmware z.B. von AVM haben will, braucht FTP.

    Wann warst Du das letzte mal auf der AVM-Seite? Das muss irgendwann in den Neunzigern des letzten Jahrhunderts gewesen sein. Der Downloadbereich ist aktuell HTTP(S). Den FTP-Server gibt es zwar noch, FTP-Links finde ich auf der Webseite allerdings keine mehr.

  10. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: RadagastDerBraune 17.08.19 - 10:45

    Das ist quatsch, nur weil FTP im Namen vorkommt (-->https<--://ftp.avm.de/fritzbox/) findet der Datentransfer noch lange nicht über FTP, sondern wie der Link schon zeigt, über HTTP(S) statt...

  11. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: ip_toux 17.08.19 - 11:07

    Man ftp Verzeichnisse auch über Windowsnetzlaufwerke Verbinden, ein Browser ist da nicht unbedingt nötig. Klar, komfortabel ist was anderes, aber sterben wird ftp deshalb noch lange nicht.

  12. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: budweiser 17.08.19 - 11:09

    Wer nicht mit der Zeit geht geht mit der Zeit. Wenn ftp aus den Browsern verschwindet dann werden die Anbieter schon auf was anderes umstellen.

    Was wurde geheult und gelästert als das iPhone damals kein Flash konnte. Hat keine 3 Jahre gedauert und Flash war Geschichte. So wird es auch irgendwelchen FTP Urls gehen.

  13. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: crazypsycho 17.08.19 - 11:50

    bytewarrior123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ne aktuelle Firmware z.B. von AVM haben will, braucht FTP.
    > Wer, speziell im asiatischen Bereich, Treiber für seine Hardware will,
    > braucht meistens FTP.

    Zum einen, wie schon festgestellt, läuft es bei AVM über https.
    Zum anderem werden die Anbieter natürlich umstellen, wenn der meistgenutzte Browser kein FTP mehr unterstützt.

  14. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: SchrubbelDrubbel 17.08.19 - 11:52

    Der braune Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage hier, warum setzen die alle noch auf FTP? Damit man auf einen
    > Pfad verweisen kann und der Nutzer dann die Dateien aufgelistet sieht? Dann
    > soll man halt speziell für das Verzeichnis das Directory Listing des
    > Webservers einschalten…

    Resourcenverbrauch, ftp kam mir schon immer schneller vor.

  15. Die Horrorvision ist, wie man sieht, gar nicht so unpausibel

    Autor: demon driver 17.08.19 - 12:14

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SirJoan83 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > ... die Adressleiste, sonst wird die auch noch entfernt!

    @Siorjan83: Wie du siehst, ist deine ironische Zukunfts-Horrorvision realer, als du selbst dachtest, und sogar noch problematischer, als du womöglich ahntest:

    > [...] merke ich
    > mir Fliesenleger und Müller und die standortbasierte Suche von Google
    > reicht absolut aus die Webseite zu finden [...] [Hervorh. d.d.]

    Und genau deswegen wird Google in Chrome die Adressleiste tatsächlich in absehbarer Zeit entfernen, wenn vielleicht auch zunächst "nur", indem "nicht sichtbar" als Default einer weiterhin bestehenden Wahlmöglichkeit voreingestellt ist: Damit Google zumindest in seinem Browser wirklich hundertptrozentig kontrolliert, was Menschen im Netz finden und was nicht. Und, noch wichtiger: Damit Google wirklich JEDEN Webseitenaufruf mithört, ob danach gesucht werden musste oder nicht, und die gesammelten Daten noch besser zu Geld machen kann.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.19 12:16 durch demon driver.

  16. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: demon driver 17.08.19 - 12:23

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer nicht mit der Zeit geht geht mit der Zeit. Wenn ftp aus den Browsern
    > verschwindet dann werden die Anbieter schon auf was anderes umstellen.
    >
    > Was wurde geheult und gelästert als das iPhone damals kein Flash konnte.
    > Hat keine 3 Jahre gedauert und Flash war Geschichte. So wird es auch
    > irgendwelchen FTP Urls gehen.

    Selten ist das, was einzelne Privatunternehmen wollen, und über ihre, wenn schon nicht marktbeherrschenden, so doch erheblich marktrelevanten Produkte zu erzwingen versuchen, das, was für alle gut ist, wie es bei Flash tatsächlich mal der Fall war. Es gibt sehr gute Gründe für die Existenz von Organisationen wie des W3C...

  17. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: Pecos 17.08.19 - 12:57

    SchrubbelDrubbel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Resourcenverbrauch, ftp kam mir schon immer schneller vor.

    Ist es aber gerade auf Server-Seite nicht: Nicht state-less, zwei simultane Verbindungen für die Navigation und den Download, je nach Anwendungsfall (z.b. Debian-Repos) kein Caching durch lokale Proxies, etc.

  18. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: kriD reD 17.08.19 - 13:11

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SirJoan83 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... die Adressleiste, sonst wird die auch noch entfernt!
    >
    > Jetzt mal ganz ehrlich, ich finde das nicht weit entfernt und irgendwo
    > schon nachvollziehbar.
    >
    > Die Zeiten, wo man URLs auswendig gelernt hat, sind genauso vorbei wie die,
    > wo man Telefonnummern auswendig wusste. Wer merkt sich noch eine Webseite
    > wie "www.fliesenlegereikarlmueller.de", die man unterwegs sieht, und gibt
    > die dann direkt ein? Wenn die Firma mein Interesse geweckt hat, merke ich
    > mir Fliesenleger und Müller und die standortbasierte Suche von Google
    > reicht absolut aus die Webseite zu finden, egal wie die Domain ist.
    >
    > Igendwelche Domains und am besten noch 20 verschiedene für ein und die
    > selbe Firma sind Zöpfe der 90er, die man solangsam echt abschneiden kann.
    > Mittlerweile sind die intelligenten Suchmaschinen doch wirklich der "DNS
    > 2.0", die auch fiese Verschreiber verzeihen (was gerade auf mobilen
    > Endgeräten praktisch ist).
    >
    > Wenn das irgendein Vorteil (z.B. mehr Platz) bringt, reicht es das noch per
    > Shortcut in den Browser zu integrieren, wenn man tatsächlich mal eine URL
    > gezielt aufrufen möchte.


    Das funktioniert aber nur, wenn Google dir auf deine Suchanfrage das Ergebnis auch liefert. Bei deinem Beispiel mag das funktionieren, bei anderen Sites - wie gestern gemeldet - wird dir Google eben gerade nichts liefern. Soll wirklich Google entscheiden, was du sehen darfst und was nicht?

  19. Re: Hoffentlich nutzen genug Leute...

    Autor: burzum 17.08.19 - 13:16

    bytewarrior123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ne aktuelle Firmware z.B. von AVM haben will, braucht FTP.
    > Wer, speziell im asiatischen Bereich, Treiber für seine Hardware will,
    > braucht meistens FTP.

    Wer meint eine Firmare installieren zu müssen, der sollte auch in der Lage sein, einen FTP Client zu bedienen, der beim OS dabei ist und sich nicht auf den Browser stützen zu müssen...

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  20. Re: Die Horrorvision ist, wie man sieht, gar nicht so unpausibel

    Autor: SirJoan83 17.08.19 - 13:45

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McWiesel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SirJoan83 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > > ... die Adressleiste, sonst wird die auch noch entfernt!
    >
    > @Siorjan83: Wie du siehst, ist deine ironische Zukunfts-Horrorvision
    > realer, als du selbst dachtest, und sogar noch problematischer, als du
    > womöglich ahntest:
    >
    > > [...] merke ich
    > > mir Fliesenleger und Müller und die standortbasierte Suche von Google
    > > reicht absolut aus die Webseite zu finden [...]
    >
    > Und genau deswegen wird Google in Chrome die Adressleiste tatsächlich in
    > absehbarer Zeit entfernen, wenn vielleicht auch zunächst "nur", indem
    > "nicht sichtbar" als Default einer weiterhin bestehenden Wahlmöglichkeit
    > voreingestellt ist: Damit Google zumindest in seinem Browser wirklich
    > hundertptrozentig kontrolliert, was Menschen im Netz finden und was nicht.
    > Und, noch wichtiger: Damit Google wirklich JEDEN Webseitenaufruf mithört,
    > ob danach gesucht werden musste oder nicht, und die gesammelten Daten noch
    > besser zu Geld machen kann.

    @google:
    Bitte nicht. Ich nehme meinen unüberlegten Trollversuch zurück

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. IHK für München und Oberbayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34