Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Public Wifi Berlin: Freies WLAN nur…

KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: spambox 25.10.12 - 15:11

    Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    100 MBit über Kabel bedeuten eine Netto-Transferrate von 20 Kbyte/s. Oder haben die so viel Overhead?

    #sb

  2. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: NochEinLeser 25.10.12 - 15:17

    Wie kommt man mit WLAN überhaupt auf soviel?

    OK, 802.11n kann angeblich bis zu 600 MBit/s, bei g sind es nur 54 MBit/s. Das muss aber auch der Client schaffen. Und dann hängt es davon ab, wie viele Leute insgesamt verbunden.

    7200 KBit/s, was Golem erreicht hat, sind weit mehr als ein halbes MB/s. Wozu brauch ich unterwegs mehr?

  3. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Kondom 25.10.12 - 15:39

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu brauch ich unterwegs mehr?
    Fürs Streamen von 1080p Erwachsenfilmchen. Taschenbillard und so.

  4. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: LH 25.10.12 - 15:39

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.

    Bei meinem KD Anschluss kommen von 100mbit tatsächlich auch 90-95mbit bei mir an. Da es "bis zu 100mbit" und eine Shared-Leitung ist, kann ich nicht meckern.

  5. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Trollster 25.10.12 - 16:05

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NochEinLeser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wozu brauch ich unterwegs mehr?
    > Fürs Streamen von 1080p Erwachsenfilmchen. Taschenbillard und so.

    In der Öffentlichkeit? Du bist mir ja einer...

    Da ist was kostenlos und schon wird gemeckert, dass es nicht kostenlos und super toll ist :<

  6. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: gadi 25.10.12 - 16:08

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spambox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    >
    > Bei meinem KD Anschluss kommen von 100mbit tatsächlich auch 90-95mbit bei
    > mir an. Da es "bis zu 100mbit" und eine Shared-Leitung ist, kann ich nicht
    > meckern.

    ich kann auch nicht meckern, komm ebenfalls auf meine ~100mbit (95-105)

  7. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Somberland 25.10.12 - 16:18

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    > 100 MBit über Kabel bedeuten eine Netto-Transferrate von 20 Kbyte/s. Oder
    > haben die so viel Overhead?
    >
    > #sb


    Wenn du neben dem Koaxkabel sitzt und versucht den Datenstrom via Selfmade-Spule anzuzapfen? Also hab hier (Augsburg) zwischen 95 und 100+ Mbit

    ---Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

  8. nun, es gibt auch kabelnutzer, bei denen nicht nur rentner im block wohnen.

    Autor: fratze123 25.10.12 - 16:26

    da geht die transferrate dann schon ein wenig runter...

  9. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: HerrMannelig 25.10.12 - 18:22

    welcher 11n Client schafft keine 100Mbit? Daheim schaff ich das lockerst.

  10. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: blackout23 25.10.12 - 20:50

    gadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > spambox schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    > >
    > > Bei meinem KD Anschluss kommen von 100mbit tatsächlich auch 90-95mbit
    > bei
    > > mir an. Da es "bis zu 100mbit" und eine Shared-Leitung ist, kann ich
    > nicht
    > > meckern.
    >
    > ich kann auch nicht meckern, komm ebenfalls auf meine ~100mbit (95-105)

    Bei mir das selbe und kenne das so auch von vielen anderen nicht anders. Wenn irgendwo mit der Bandbreite geschummelt wird und du bloss nicht auf dem Land leben darfst dann wohl bei DSL.

  11. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Eheran 26.10.12 - 10:04

    Wie bzw. wo messt ihr denn eure 100Mbit/s?

    Ich habe im Download meist nur etwa die hälfte, vermutlich weil die Server einfach nicht mehr können.

  12. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: mcolli 26.10.12 - 10:13

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bzw. wo messt ihr denn eure 100Mbit/s?
    >
    > Ich habe im Download meist nur etwa die hälfte, vermutlich weil die Server
    > einfach nicht mehr können.

    Ich habe nur eine 50 Mbit/s Leitung bestellt und die kommen auch ziemlich exakt so an. Bester Referenzwert liefern m.M.n Sharehoster - einen Premium Account vorausgesetzt. Beim nuckeln von einem 12GB Linux Image hat man da eine hinreichende lange Messung. Man muss allerdings beachten, dass man die Angezeigte 6,5 MiByte / sec über den Faktor 1024 auf Bit / sec und die vertraglich erwähnten 50 MBit / sec über den Faktor 1000 auf Bit / sec hochrechnen muss.

  13. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: blackout23 26.10.12 - 10:16

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bzw. wo messt ihr denn eure 100Mbit/s?
    >
    > Ich habe im Download meist nur etwa die hälfte, vermutlich weil die Server
    > einfach nicht mehr können.

    Mit großen populären Torrents (legale natürlich z.B. Linux Distros) geht es ganz gut oder, wenn ich von der Uni in der nähe das ISO direkt runterlade. Schnellt in Sekunden auf 10-11 MB/s hoch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es hinter den Kulissen aussehen soll.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15