Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Public Wifi Berlin: Freies WLAN nur…

KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: spambox 25.10.12 - 15:11

    Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    100 MBit über Kabel bedeuten eine Netto-Transferrate von 20 Kbyte/s. Oder haben die so viel Overhead?

    #sb

  2. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: NochEinLeser 25.10.12 - 15:17

    Wie kommt man mit WLAN überhaupt auf soviel?

    OK, 802.11n kann angeblich bis zu 600 MBit/s, bei g sind es nur 54 MBit/s. Das muss aber auch der Client schaffen. Und dann hängt es davon ab, wie viele Leute insgesamt verbunden.

    7200 KBit/s, was Golem erreicht hat, sind weit mehr als ein halbes MB/s. Wozu brauch ich unterwegs mehr?

  3. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Kondom 25.10.12 - 15:39

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu brauch ich unterwegs mehr?
    Fürs Streamen von 1080p Erwachsenfilmchen. Taschenbillard und so.

  4. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: LH 25.10.12 - 15:39

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.

    Bei meinem KD Anschluss kommen von 100mbit tatsächlich auch 90-95mbit bei mir an. Da es "bis zu 100mbit" und eine Shared-Leitung ist, kann ich nicht meckern.

  5. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Trollster 25.10.12 - 16:05

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NochEinLeser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wozu brauch ich unterwegs mehr?
    > Fürs Streamen von 1080p Erwachsenfilmchen. Taschenbillard und so.

    In der Öffentlichkeit? Du bist mir ja einer...

    Da ist was kostenlos und schon wird gemeckert, dass es nicht kostenlos und super toll ist :<

  6. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: gadi 25.10.12 - 16:08

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spambox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    >
    > Bei meinem KD Anschluss kommen von 100mbit tatsächlich auch 90-95mbit bei
    > mir an. Da es "bis zu 100mbit" und eine Shared-Leitung ist, kann ich nicht
    > meckern.

    ich kann auch nicht meckern, komm ebenfalls auf meine ~100mbit (95-105)

  7. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Somberland 25.10.12 - 16:18

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    > 100 MBit über Kabel bedeuten eine Netto-Transferrate von 20 Kbyte/s. Oder
    > haben die so viel Overhead?
    >
    > #sb


    Wenn du neben dem Koaxkabel sitzt und versucht den Datenstrom via Selfmade-Spule anzuzapfen? Also hab hier (Augsburg) zwischen 95 und 100+ Mbit

    ---Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

  8. nun, es gibt auch kabelnutzer, bei denen nicht nur rentner im block wohnen.

    Autor: fratze123 25.10.12 - 16:26

    da geht die transferrate dann schon ein wenig runter...

  9. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: HerrMannelig 25.10.12 - 18:22

    welcher 11n Client schafft keine 100Mbit? Daheim schaff ich das lockerst.

  10. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: blackout23 25.10.12 - 20:50

    gadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > spambox schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn KD Bandbreite verspricht, kommt i.d.R. nix beim Kunden an.
    > >
    > > Bei meinem KD Anschluss kommen von 100mbit tatsächlich auch 90-95mbit
    > bei
    > > mir an. Da es "bis zu 100mbit" und eine Shared-Leitung ist, kann ich
    > nicht
    > > meckern.
    >
    > ich kann auch nicht meckern, komm ebenfalls auf meine ~100mbit (95-105)

    Bei mir das selbe und kenne das so auch von vielen anderen nicht anders. Wenn irgendwo mit der Bandbreite geschummelt wird und du bloss nicht auf dem Land leben darfst dann wohl bei DSL.

  11. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: Eheran 26.10.12 - 10:04

    Wie bzw. wo messt ihr denn eure 100Mbit/s?

    Ich habe im Download meist nur etwa die hälfte, vermutlich weil die Server einfach nicht mehr können.

  12. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: mcolli 26.10.12 - 10:13

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bzw. wo messt ihr denn eure 100Mbit/s?
    >
    > Ich habe im Download meist nur etwa die hälfte, vermutlich weil die Server
    > einfach nicht mehr können.

    Ich habe nur eine 50 Mbit/s Leitung bestellt und die kommen auch ziemlich exakt so an. Bester Referenzwert liefern m.M.n Sharehoster - einen Premium Account vorausgesetzt. Beim nuckeln von einem 12GB Linux Image hat man da eine hinreichende lange Messung. Man muss allerdings beachten, dass man die Angezeigte 6,5 MiByte / sec über den Faktor 1024 auf Bit / sec und die vertraglich erwähnten 50 MBit / sec über den Faktor 1000 auf Bit / sec hochrechnen muss.

  13. Re: KD und die Bandbreite - Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Autor: blackout23 26.10.12 - 10:16

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bzw. wo messt ihr denn eure 100Mbit/s?
    >
    > Ich habe im Download meist nur etwa die hälfte, vermutlich weil die Server
    > einfach nicht mehr können.

    Mit großen populären Torrents (legale natürlich z.B. Linux Distros) geht es ganz gut oder, wenn ich von der Uni in der nähe das ISO direkt runterlade. Schnellt in Sekunden auf 10-11 MB/s hoch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. persona service Recklinghausen, Herten
  4. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. 149€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
      Streaming
      ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

      Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

    2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
      Comcast
      Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

      Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

    3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
      Verwertungskette
      Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

      Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


    1. 14:30

    2. 13:34

    3. 12:21

    4. 10:57

    5. 13:50

    6. 12:35

    7. 12:15

    8. 11:42