1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quantencomputer: Die Fast-alles…

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner

Geheimdienste fürchten sie fast so sehr, wie sie darauf hoffen. Forscher glauben, mit ihnen bislang unlösbare Probleme berechnen zu können. Quantencomputer gelten als beinahe magische Maschinen. Welche Fähigkeiten besitzen sie, wie sind sie aufgebaut und wo liegen ihre Grenzen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Forscher schlagen zum Beispiel vor, den Computer auf eine Zeitreise zu schicken." (Seiten: 1 2 ) 36

    DerRückenIstBack | 03.07.14 12:44 15.08.14 13:44

  2. Billiarden?? 4

    HansWursti | 06.07.14 09:58 18.07.14 13:49

  3. Greift dabei eigentlich die Heisenbergsche Unschärferelation? 5

    WeltgroessterDAU | 04.07.14 12:53 07.07.14 11:21

  4. Boa was ein Artikel ... und eine Erkenntnis 3

    joojak | 05.07.14 14:44 07.07.14 10:54

  5. PSPACE Problemklasse 1

    Citadelle | 07.07.14 08:02 07.07.14 08:02

  6. alles was mich interessiert ist... (Seiten: 1 2 ) 32

    kiian | 03.07.14 12:32 06.07.14 03:21

  7. Quantencomputer sind sehr ineffizient 2

    CraWler | 04.07.14 19:54 04.07.14 20:10

  8. Alles Quantenecperten hier 5

    Unix_Linux | 03.07.14 23:55 04.07.14 19:13

  9. @Golem: Komplexitätstheorie 3

    a user | 04.07.14 10:32 04.07.14 18:02

  10. Übelst Weltraum... 5

    riddick70 | 04.07.14 07:41 04.07.14 16:54

  11. gelungener Artikel! 1

    SinH4 | 04.07.14 14:00 04.07.14 14:00

  12. Alles klar, AES Schlüssellänge verdoppeln 2

    TraxMAX | 03.07.14 14:22 04.07.14 13:08

  13. [x] Flatter'd 1

    visi0nary | 04.07.14 12:13 04.07.14 12:13

  14. Guter Artikel (kT) 7

    andi_lala | 03.07.14 13:32 04.07.14 11:32

  15. DAS sind doch mal HAMMER-Artikel! Danke dafür! :)) 2

    spyro2000 | 04.07.14 01:03 04.07.14 01:12

  16. Bloch-Kugel würde bedeuten es gibt verborgene Variablen? 4

    Kaiser Ming | 03.07.14 13:25 04.07.14 00:42

  17. Nach welcher Logik funktioniert die verschränkung? 6

    patrik.stutz | 03.07.14 14:42 03.07.14 17:52

  18. Primfaktorezerlegung = "simple Aufgabe" ??? 5

    Yes!Yes!Yes! | 03.07.14 15:02 03.07.14 17:42

  19. @golem: sehr schöner Artikel 1

    Anonymer Nutzer | 03.07.14 17:06 03.07.14 17:06

  20. Schon beeindruckend an was Forscher heutzutage alles arbeiten... 7

    Nrgte | 03.07.14 13:32 03.07.14 15:41

  21. Quantenrechner - da fehlt noch was 1

    Anonymer Nutzer | 03.07.14 15:10 03.07.14 15:10

  22. Qubijavascript:void(0)ts 2

    DNAofDeath | 03.07.14 14:18 03.07.14 14:32

  23. Toll 2

    peter.kleibert | 03.07.14 13:10 03.07.14 13:39

  24. Java 1

    Cappa | 03.07.14 12:38 03.07.14 12:38

  25. @golem - Verschränkung auf Seite 2 1

    Missingno. | 03.07.14 12:11 03.07.14 12:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lüdenscheid
  3. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  4. Apotheke im Paunsdorf Center Inh. Kirsten Fritsch e. K., Markkleeberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,29€
  2. 18,99€
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht