1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quantified Self: Wem gehört unser…

quatsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. quatsch

    Autor: altavista 19.01.12 - 13:04

    was denn das fuer ein bloeder quatsch hier ?

    soll wohl schon zur Vorbereitung der Annahme gelten, irgend jemand haette ein Recht auf 'meine' Daten, so quasi gewoehnt euch schon mal dran, dass ihr die Daten 'abgeben' muesst ?

    natuerlich hat jeder die alleinige Verfuegungsgewalt fuer 'seine' Daten, informationelle Selbstbestimmung.

  2. Re: quatsch

    Autor: omo 19.01.12 - 13:54

    Tja, es gibt ein Recht fremder Finanzbelange, ihnen per "Arbeitsmarkt" "zur Verfügung" zu stehen, sog. "zumutbare Mitwirkungspflicht".
    Dabei gehts nicht nur um ein paar mickrige Biodaten, sondern um die gesamte Lebensleistung.

  3. Re: quatsch

    Autor: Bouncy 19.01.12 - 13:59

    altavista schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was denn das fuer ein bloeder quatsch hier ?
    >
    > soll wohl schon zur Vorbereitung der Annahme gelten, irgend jemand haette
    > ein Recht auf 'meine' Daten, so quasi gewoehnt euch schon mal dran, dass
    > ihr die Daten 'abgeben' muesst ?
    >
    > natuerlich hat jeder die alleinige Verfuegungsgewalt fuer 'seine' Daten,
    > informationelle Selbstbestimmung.
    Falsches Argument: man kann entscheiden die Daten erfassen zu lassen oder nicht, nie wird jemand gezwungen. Aber darum geht es nicht, es geht darum was mit Daten passiert, die man freiwillig erfassen läßt. Nicht um Horrorszenarien und Verfolgungswahn...

  4. Re: quatsch

    Autor: altavista 19.01.12 - 16:40

    ne, das hab ich so nicht aus dem Text gelesen.
    auf die fremde Erfassung der Daten ist der Artikel gar nicht festgelegt, es geht nur allgmein(!)
    um erfassung von 'koerperdaten'. dera artikel beschraenkt sich nicht nur auf szenarien in denen die daten erfasst werden durch Dritte.
    selbst dann denk ich besteht im weiten Rahmen verfuegungsgewalt, es sei denn, es ist vertraglich anders geregelt.
    der artikel ist wriklich das letzte: gibt vor, der einzelne haette (rechtlich) keine moeglichkeit, die verwendung persoenlicher Daten zu unterbinden.
    ist ein quatschartikel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  3. Materna Information & Communications SE, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  4. Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  2. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...
  3. (u. a. YI Überwachungskamera Dome 1080p Full-HD WLAN IP-Kamera Bewegungserkennung Nachtsicht für...
  4. (u. a. be quiet! Silent Base 801 Window Silver Tower-Gehäuse für 119,90€, Netgear XS505M...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de