Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quellen-TKÜ: Bundeskriminalamt sucht…

Wo kann ich mich bewerben?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.12 - 21:28

    Schlampige Arbeit wird beim Staat ja fürstlich entlohnt und ein vermurkster Trojaner schadet dann ja auch niemanden *g*

  2. Re: Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: Cespenar 11.12.12 - 21:34

    http://stellenanzeige.monster.de/GetJob.aspx?JobID=116495316
    Gib bitte Feedback was die breit sind zu zahlen, würde mich mal interessieren ;)

  3. Re: Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: Promichel 11.12.12 - 21:51

    Das steht doch im Stellenangebot :)

    "bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 12 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)"

    Einstiegsgehalt wäre dann 2.857,79¤

    Die Tabelle anschauen kannst du dir auch hier: http://www.oeffentlichen-dienst.de/entgelttabelle.html

  4. Re: Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: c3rl 11.12.12 - 22:20

    Promichel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einstiegsgehalt wäre dann 2.857,79¤

    lol.

  5. Re: Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: divStar 11.12.12 - 23:49

    Jo .. mehr als "lol" fällt mir auch nicht ein. Naja .. die kriegen, wofür sie gezahlt haben.

  6. Re: Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: freddy.simi 12.12.12 - 00:04

    Selbst auf höchster Stufe wären es 4.545,61¤. Wer all diese geforderten Kenntnisse hat wird für das Geld wohl kaum seine Seele verkaufen. Außer er möchte unserem Vaterland damit helfen. Also jetzt habe ich definitiv keine Angst mehr vorm Bundestrojaner

  7. Re: Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: y.m.m.d. 12.12.12 - 15:51

    freddy.simi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst auf höchster Stufe wären es 4.545,61¤. Wer all diese geforderten
    > Kenntnisse hat wird für das Geld wohl kaum seine Seele verkaufen. Außer er
    > möchte unserem Vaterland damit helfen. Also jetzt habe ich definitiv keine
    > Angst mehr vorm Bundestrojaner

    Ich weiss nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll....

  8. Re: Wo kann ich mich bewerben?

    Autor: Wary 13.12.12 - 12:06

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo .. mehr als "lol" fällt mir auch nicht ein. Naja .. die kriegen, wofür
    > sie gezahlt haben.

    Wenn das Brutto ist (hab mir den Link nicht angeschaut) kriegen das bei uns die Leute im first-level-support. Die erklären den halben Tag wie man das Internet repariert wenn man es gelöscht hat und dass man _WIRKLICH_ neues Papier einlegen muss, wenn der Drucker das anzeigt. (Kein Scherz. Letztes Monat war bei einem Kunden drei mal ein Techniker für jeweils ~60¤ Papier nachlegen…)
    Die sollen dann also Trojaner entwickeln. Sounds legit!

    (Ich möchte hiermit keinesfalls Mitarbeiter im 1. lvl. Support abwerten. Im Gegenteil hab ich höchsten Respekt vor denen. Ich wäre mit dem Job vermutlich schon lange Amok gelaufen!)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  2. über ACADEMIC WORK, München
  3. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Quantenalgorithmen: "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"
    Quantenalgorithmen
    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

    Quantenkonferenz Wenn morgen jemand die Quantenphysik widerlegt, wäre Ronald de Wolf wohl arbeitslos. Der Informatiker und Philosoph arbeitet an der Entwicklung von Quantenalgorithmen. Mit Golem.de hat er über die "fremde und seltsame Welt der Quantenmechanik" gesprochen.

  2. Astra: ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar
    Astra
    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

    Die ZDF-Versorgung über Satellit in Standard Definition (SD) bleibt bis 2020. Was danach kommt, ist ungewiss.

  3. Kubic: Opensuse startet Projekt für Container-Plattform
    Kubic
    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

    Mit dem Open-Source-Projekt Kubic will das Team von Opensuse den Aufbau klassischer Linux-Distributionen durchbrechen und sich auf Container-Dienste und -Werkzeuge konzentrieren. Ziel ist eine Plattform für Container as a Serivce.


  1. 14:21

  2. 13:56

  3. 12:54

  4. 12:41

  5. 11:58

  6. 11:25

  7. 10:51

  8. 10:50