1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rainbow Shell: Onlinespeicher Dropbox…

Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Knacki42 17.12.10 - 12:40

    was soll ich da mit 2GB?

  2. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: mikemeier 17.12.10 - 12:43

    mein polo verbraucht nur 4l/100km, was soll ich mit nem porsche? get it?

  3. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Climero 17.12.10 - 12:45

    25GB was soll ich denn damit bei 2TB Datensicherung?

  4. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Knacki42 17.12.10 - 12:46

    Nö?! Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Wenn ich beim Mediencenter kostenlos 10 Mal so viel Speicher kriege wie bei der Dropbox, wofür brauche ich die?

  5. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Knacki42 17.12.10 - 12:48

    Was hat das mit diesem Thema zu tun? Wir reden hier über die Dropbox.

  6. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Dropper 17.12.10 - 12:51

    Weil die DropBox gaaaanz viele Vorteile hat:

    1. sind die Freigaben filigran einstellar
    2. synced das Ding im Hintergrund, d.h. einmal
    einegrichtet, musst Du Dich um nix mehr kümmern
    3. hervorragende Versionsverwaltung, Du kannst 1-2-3
    auf den Stand von vor X Tagen zurückfallen, wenn das nötig
    ist
    4. Clients für alle gängigen Betriebssysteme, inkl. iOS und
    Android

  7. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: fof 17.12.10 - 13:27

    Dropper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die DropBox gaaaanz viele Vorteile hat:
    >
    > 1. sind die Freigaben filigran einstellar
    > 2. synced das Ding im Hintergrund, d.h. einmal
    > einegrichtet, musst Du Dich um nix mehr kümmern
    > 3. hervorragende Versionsverwaltung, Du kannst 1-2-3
    > auf den Stand von vor X Tagen zurückfallen, wenn das nötig
    > ist
    > 4. Clients für alle gängigen Betriebssysteme, inkl. iOS und
    > Android

    Richtig!

    Klar gibt es woanders mehr Speicher, und auch für umsonst (Windows Live = 25 GB), aber die Funktionalität der Dropbox selbst ist und bleibt ungeschlagen.
    Und ich bin mittlerweile bei 4 GB free durch Referrals (max. 8 dadurch).

    Dropbox geb' ich nie wieder her.

    ;o)

    137694183752 mal bearbeitet, zuletzt am 01.01.3079 um 13:13 durch Gott

  8. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Mister Tengu 17.12.10 - 13:50

    Was bringt jemanden eigentlich dazu, sofort ein Alternativprodukt zu dem im Artikel angesprochenen Produkt zu posten? Soll das vielleicht ein Dienst am Leser sein, in dem Fall ein Bärendienst (oder willst du wirklich T-Online Space mit Dropbox vergleichen)?

    Kaum wird über Total Commander berichtet, schreibt einer was von "Speedcommander gibts auch". Was soll das eigentlich?

  9. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Netspy 17.12.10 - 14:03

    … zumal ein reiner Online-Speicher ja gar keine Alternative zu Dropbox ist, da die ja deutlich mehr bietet.

  10. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: THX1138 17.12.10 - 14:41

    Wenn du mir jetzt noch sagst, das der Telekomspeicher mit Linux, Windows und OSX funktioniert UND das nur Änderungen an der Datei neu hochgeladen werden, so dass man ein 1GB TrueCrypt-Container nicht dauernd neu hochladen muss, ja dann her mit dem Telekomdingens!
    Natürlich würde ich auch weiterhin gerne einen öffentlichen Ordner haben und aus dem Dateimanager des Betriebssystemd welches ich gerade benutze arbeiten können.
    Achja, Fotos vom Handy in den Onlinepeicher laden wäre natürlich auch nicht übel.

  11. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Walter Plinge 17.12.10 - 15:11

    Nicht zu vergessen:

    Wenn Du T-Online verlässt, zum Beispiel um einen anderen DSL Anbieter zu nehmen, sind Deine 25GB dahin. Es ist nie gut zu viele Services in einer Hand zu bündeln, da im Zweifelsfall dann immer alle Services gleichzeitig Hops gehen - oder man eben gezwungen ist bei diesem Anbieter zu bleiben, um eben das zu verhindern.

  12. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Hansel 17.12.10 - 23:40

    Walter Plinge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht zu vergessen:
    >
    > Wenn Du T-Online verlässt, zum Beispiel um einen anderen DSL Anbieter zu
    > nehmen, sind Deine 25GB dahin. Es ist nie gut zu viele Services in einer
    > Hand zu bündeln, da im Zweifelsfall dann immer alle Services gleichzeitig
    > Hops gehen - oder man eben gezwungen ist bei diesem Anbieter zu bleiben, um
    > eben das zu verhindern.


    Quatsch, du kannst selbst ohne Telekomanschluss das Mediencenter buchen und somit 25Gb bekommen. Das ist unabhängig vom Anschluss.

  13. Re: Bei T-Online gibt es 25GB umsonst

    Autor: Knacki42 23.12.10 - 11:20

    Freigaben gibts beim Mediencenter auch, es lässt sich natürlich nicht für jede Datei einzeln einstellen. Das mit dem Truecrypt verstehe ich nicht ganz? Wenn ich heikle Daten ins Netz beame kümmere ich mich selbst (lokal) um die Verschlüsselung, oder? Versionierung ist so ein Punkt, der bis jetzt (noch) nicht implementiert ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Köln
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung u. -prüfung Personalreferat Z.3, Berlin-Steglitz
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,68€ (Bestpreis!)
  2. 94,90€
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. Anwaltsgerichtshof: Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach
    Anwaltsgerichtshof
    Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach

    Eine Klage von Rechtsanwälten, die fordern, dass im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgesetzt wird, ist vorerst gescheitert. Der Anwaltsgerichtshof mochte den Argumenten der Kläger nicht folgen, eine Revision ist aber möglich.

  2. Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
    Ryzen 9 3950X im Test
    AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.

  3. Deutschland: Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau
    Deutschland
    Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau

    Vodafone bringt 5G nun in größere zusammenhängende Flächen. Die Diskussionen der Politiker könne man dabei nicht abwarten.


  1. 15:01

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:30

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:16