1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rainbow Shell: Onlinespeicher Dropbox…

[Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: korr 17.12.10 - 12:24

    Als chronisch paranoider Computernutzer *g* suche ich eine Alternative zu Dropbox, mit der sich Daten einfach, ggf. über einen eigenen Server(!), synchronisieren lassen. Kennt da zufällig jemand eine entsprechende OSS-Alternative? Kann mir kaum vorstellen, dass sowas noch nicht nachprogrammiert wurde...

    (Falls nicht, wirds Zeit, dass ich meine Python-Kenntnisse wieder rauskrame^^...)

  2. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: Ickbinnischtausberlin 17.12.10 - 12:27

    Ich mach dass immer mit Rsync

  3. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.12.10 - 12:28

    Naja ein Script, dass mit einem FTP-Server synchronisiert sollte nicht wirklich ein Problem darstellen.

  4. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: Paeniteo 17.12.10 - 12:30

    Ich nutze zur Synchronisierung verschiedener Clients Unison.
    Vorzugsweise benötigst du einen eigenen Server mit SSH-Zugang zu dem dann alle Clients syncen.
    Ohne weiteren Aufwand allerdings muss die Synchronisierung manuell angestoßen werden. Ich betrachte das allerdings als Vorteil.

    cu, Paeniteo

  5. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: retober 17.12.10 - 12:31

    Also versuchs mal mit owncloud [https://www.golem.de/1006/76044.html] der sync funktioniert dann per WebDAV welches eigentlich jedes System mit Bordmitteln unterstützt. Einfach auf deinen Server spielen und testen ist eben noch sehr unfertig. Oder du wartest auf [http://www.sparkleshare.org/]. Schönen Tag noch.

  6. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: korr 17.12.10 - 12:38

    Auf die einfachsten Methoden (rsync, unison) komme ich natürlich nicht^^. Danke für die Tipps, das lässt sich dann prima mit einem Daemon bzw. Dienst koppeln, was einfach ein bestimmtes Verzeichnis überwacht und es bei Änderungen wegsyncht... Dankeschön für die Tipps^^...

  7. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: der Bernd 17.12.10 - 13:29

    einfach per svn! dropbox ist auch nichts anderes, hat auch ne history und kann alte versionen wieder herstellen.

  8. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: misterunknown 17.12.10 - 13:45

    Rsync ist optimal dafür... Und wenn nur FTP und kein SSH zur Verfügung steht, dann einfach den Server lokal mounten und in das entsprechende Verzeichnis syncronisieren.

  9. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: nochsoeiner 17.12.10 - 14:40

    momentan leider nicht sehr viel aktivität, aber trotzdem http://sparkleshare.org/

  10. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: spielkind81 17.12.10 - 15:02

    Versuchs mal mit http://www.tonido.com
    Entweder auf deinen Rechner, oder du holst dir gleich den Plug:
    Anschliessen, USB-Speicher dran, ein paar Einstellungen machen FERTIG.
    Zugriff von überall möglich.
    Leider gibts (noch) keinen Client, der Daten syncen kann, damit sie offline verfügbar sind.
    Kann man aber auch ggf. mit anderen Tools Abhilfe für schaffen.

  11. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: Gaius Baltar 17.12.10 - 17:07

    Dropbox ist aber vollkommen automatisiert, und genau das reizt doch. Man hat die Daten ohne eigenes Zutun gleich synchronisiert und auf allen anderen Rechnern zugänglich.

  12. Re: [Halb-OT] OpenSource-Alternative zu Dropbox?

    Autor: ifolder 17.12.10 - 18:16

    Novell hat iFolder ( de.wikipedia.org/wiki/Novell_iFolder ) unter GPL.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  2. AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Berlin
  3. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,00€ (bei ubi.com)
  2. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  3. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  4. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43