1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfähre Dragon: Startabbruch für…

0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

    Autor: eT 19.05.12 - 13:29

    Sorry, golem.de,
    aber der Abbruch erfolgte 0.5 Sekungen vor dem Start! So erläutert von (der superkompetenten!) Gwynne Shotwell beim Media Briefing nach dem Startabbruch.
    Nächste mögliche Termine: 22/5, danach dann 23/5, danach 27/5 ... circa alle 3 Tage gibt's wohl derzeit ein LaunchWindow zur ISS.
    eT

  2. Re: 0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

    Autor: ji (Golem.de) 19.05.12 - 14:03

    Stimmt und ist jetzt im Artikel ergänzt. Danke!

    Jens Ihlenfeld
    (Golem.de)

  3. Re: 0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

    Autor: xviper 19.05.12 - 14:06

    ...aber nur zur Hälfte.

    > Am heutigen 19. Mai 2012 sollte es endlich soweit sein, doch zwei Minuten vor dem Start musste wegen technischer Probleme abgebrochen werden.

  4. Re: 0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

    Autor: Netspy 19.05.12 - 15:13

    In der Einleitung stehen immer noch 2 Minuten. Außerdem sind die 0.5 Sekunden auch etwas merkwürdig. Der Start wurde nach dem Zünden der Triebwerke und vor dem Trennen der Verbindungen abgebrochen - also imme allerletzten Moment bei T-00:00. Eine Zeitangabe für den Abbruch ist da irgendwie nicht so sinnvoll.

  5. Re: 0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

    Autor: eT 19.05.12 - 18:33

    Zeitangabe [0.5 Sekunden] stammt von SpaceX Official Gwynne Shotwell beim "Media Briefing" nach dem Start-Abbruch.

    0.5 Sekunden sind aber - deutlich - etwas anderes als 2 Sekunden! ;-)

    Anyway: better safe than sorry! Bin allerdings gespannt ob SpaceX wirklich schon am kommenden Dienstag einen neuen Startversuch wagen wird oder erst später (am Mittwoch gibt's auch noch ein Startfenster, danach dann wieder am 27. Mai).

    eT



    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Einleitung stehen immer noch 2 Minuten. Außerdem sind die 0.5
    > Sekunden auch etwas merkwürdig. Der Start wurde nach dem Zünden der
    > Triebwerke und vor dem Trennen der Verbindungen abgebrochen - also imme
    > allerletzten Moment bei T-00:00. Eine Zeitangabe für den Abbruch ist da
    > irgendwie nicht so sinnvoll.

  6. Re: 0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

    Autor: __destruct() 19.05.12 - 22:49

    Mal sehen, ob sie überhaupt genug Treibstoff da haben, um den bereits verbrannten zu ersetzen. Das dürfte in Relation zu dem, was sie insgesamt brauchen, zwar nahezu nichts sein, aber es könnte ja sein, dass sie ihn sehr knapp gekauft haben.

  7. Re: 0.5 Sekunden, nicht 2 Sekunden, vor Start erfolgte der Abbruch

    Autor: m9898 20.05.12 - 01:34

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal sehen, ob sie überhaupt genug Treibstoff da haben, um den bereits
    > verbrannten zu ersetzen. Das dürfte in Relation zu dem, was sie insgesamt
    > brauchen, zwar nahezu nichts sein, aber es könnte ja sein, dass sie ihn
    > sehr knapp gekauft haben.

    Nein, eher nicht. Auf solche Startabbrüche ist man gut vorbereitet, besonders bei der Erprobung neuer Technologie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. 149,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

  1. Cloud-Computing: Salesforce.com plant den Kauf von Slack
    Cloud-Computing
    Salesforce.com plant den Kauf von Slack

    Salesforce will laut einem Medienbericht Slack kaufen, einen Anbieter für Bürokommunikationssoftware. Der Preis soll bei 17 Milliarden US-Dollar liegen.

  2. Designzentrum Berlin: Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an
    Designzentrum Berlin
    Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an

    In Berlin könnte ein kleines Tesla-Elektroauto für Europa entworfen werden. Das regt Elon Musk nach einer schwierigen Parkplatzsuche an.

  3. Gewerbegebiete: Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt
    Gewerbegebiete
    Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt

    Wenn die Telekom ein Glasfaserprojekt ankündigt, wird es in der Regel auch durchgeführt. Doch es gibt Ausnahmen, wenn die Nachfrage nicht ausreicht.


  1. 07:47

  2. 07:24

  3. 18:49

  4. 18:45

  5. 17:56

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 17:00