1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt 2017: Wie SpaceX die…

Zahlen sind so eine Sache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zahlen sind so eine Sache

    Autor: miauwww 26.12.17 - 22:39

    Bei jeder dieser Firmen werden wirkliche Kosten schwerlich einfach ausposaunt werden. Und bislang macht auch SpaceX keinen Gewinn. Da müssten die schon deutlich mehr Aufträge und also Starts hinlegen pro Jahr (ich glaube, 12 sei das Mindeste, hat Musk wohl mal gesagt).

  2. Re: Zahlen sind so eine Sache

    Autor: FreierLukas 27.12.17 - 00:43

    Es geht nicht um Gewinn. Gewinn bedeutet du hast Geld übrig das nicht gearbeitet hat bzw. arbeitet. SpaceX wächst was Gewinn für Investoren bedeutet da ihre Anteile stetig mehr wert sind. Darauf kommt es an. Niemand will dass wachsende Unternehmen Geld ausschütten. Das kann man machen wenn das Wachstum vorbei und der Markt gesättigt ist. Bis dahin bloß alle Einnahmen reinvestieren, Maschineen kaufen, neue Leute einstellen, neue Hallen bauen usw. Das ist bei Tesla ganz ähnlich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.17 00:47 durch FreierLukas.

  3. Re: Zahlen sind so eine Sache

    Autor: Compufreak345 27.12.17 - 05:32

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da müssten
    > die schon deutlich mehr Aufträge und also Starts hinlegen pro Jahr (ich
    > glaube, 12 sei das Mindeste, hat Musk wohl mal gesagt).

    Wenn 12 das mindeste ist, das haben sie doch laut Artikel schon o.0

    > 18 Mal startete die Falcon-9-Rakete

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe
  3. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chieftec CF-1225RGB Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master MasterCase H500 ARGB, Tower...
  2. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Death Stranding für 24,99€, F1 2020 für 26,99€)
  3. (u. a. Acer Aspire 5 15,6 Zoll 8GB 512GB PCIe-SSD für 599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden