Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen…

Eichen tut das Eichamt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eichen tut das Eichamt

    Autor: George99 23.02.18 - 17:36

    Eichen ist eine hoheitliche Aufgabe, wie mein Lehrer im Physik-Leistungskurs immer zu sagen pflegte, wenn wir Lümmel wieder davon sprachen, die Messgeräte zu eichen. Was wir im Unterricht tun, ist sie zu <kalibrieren>.
    Nun ist das schon über dreißig Jahre her und wahrscheinlich ist heute das Eichmonopol längst gefallen, aber an den Spruch erinnere ich mich immer noch... ;-)

  2. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: das_mav 23.02.18 - 18:24

    Die NASA ist eine Behörde, in der Behördenmitarbeiter arbeiten. Also wird da auch geeicht.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.18 18:25 durch das_mav.

  3. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: George99 23.02.18 - 18:28

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die NASA
    hat jetzt was genau mit dem Start einer Ariane 5 zu tun? ^^

  4. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: das_mav 23.02.18 - 18:35

    Die ESA.....

    Ebenso staatlich....

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  5. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 23.02.18 - 18:46

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ESA.....
    >
    > Ebenso staatlich....

    Nein. Nur so halb. Die ESA hat hier nur die Untersuchung durchegführt. Verantwortlich ist die Arianegroup. (Früher: Airbus-Safran-Launchers).

    Frank Wunderlich-Pfeiffer - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Raumfahrt Podcast http://countdown-podcast.de/

  6. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: unbuntu 23.02.18 - 22:13

    "Wenn man sich kein Eichhörnchen leisten kann muss ein Kalibrierhörnchen reichen."
    Unbekannt

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: floewe 23.02.18 - 22:41

    Wobei das in Deutschland sogar ziemlich unterschiedliche Tätigkeiten sind.
    Im englischen wiederum ist eichen und kalibrieren ein und das selber Wort: to calibrate.

  8. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: NeoTiger 24.02.18 - 22:17

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die NASA ist eine Behörde, in der Behördenmitarbeiter arbeiten. Also wird
    > da auch geeicht.

    Nein. Eine hoheitliche Eichung ist nur dann notwendig wenn an der Wahrheitsmäßigkeit der Anzeige eines Messgeräts gesetzliches Interesse besteht - weil die Messwerte z.B. vor in einem Rechtsstreit von Bedeutung sein könnten (Beispiel: Geschwindigkeitsmessung eines Blitzers oder auch die Waage auf der Ladentheke).

    Im rein wissenschaftlichen und technischen Bereich reicht hingegen die Kalibrierung aus: hierbei wird nicht zertifiziert sondern nur geprüft und dokumentiert um wieviel die Anzeige eines Meßgeräts von der tatsächlichen Größe abweicht.

  9. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: chefin 26.02.18 - 08:40

    und genau deswegen war der Vorgang ein Eichvorgang, weil die Abweichung nicht nur dokumentiert wird, sondern eliminiert. Man kann dazu das Messgerät so ändern, das der Messwert genau passt oder eine Korrekturtabelle nehmen und die Daten damit korrigieren.

    Wenn man solche Korrekturen beglaubigt, hat man eine geprüfte Eichung.

    Eichen ist also nachjustieren des Messwertes, kalibrieren ist Dokumentation des Messfehlers ohne ihn zu ändern.

  10. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: RicoBrassers 26.02.18 - 08:58

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und genau deswegen war der Vorgang ein Eichvorgang, weil die Abweichung
    > nicht nur dokumentiert wird, sondern eliminiert. Man kann dazu das
    > Messgerät so ändern, das der Messwert genau passt oder eine
    > Korrekturtabelle nehmen und die Daten damit korrigieren.
    >
    > Wenn man solche Korrekturen beglaubigt, hat man eine geprüfte Eichung.
    >
    > Eichen ist also nachjustieren des Messwertes, kalibrieren ist Dokumentation
    > des Messfehlers ohne ihn zu ändern.

    Nicht ganz. Kalibrierung ist die Dokumentation eines Messfehlers, eine Eichung prüft, dass die Abweichung eines Gerätes nicht zu groß wird.
    Die Kalibrierung ist also im Grunde Bestandteil der Eichung.

    Wird z.B. eine Waage geeicht, so wird nur die Normabweichung der Waage kontrolliert. Ist diese Abweichung zu groß, wird die Waage außer Betrieb gestellt, bewegt sich die Abweichung im gesetzlichen Rahmen, wurde die Eichung bestanden.

    Wikipedia führt dazu folgenden Vergleich:
    "Eine Eichung ist ein hoheitlicher Vorgang für Messmittel im gesetzlich geregelten Bereich und erzielt eine ja/nein-Entscheidung (geeicht, nicht geeicht). Kalibrierung ist die Ermittlung von Werten und Unsicherheiten und findet im wissenschaftlichen und industriellen Umfeld Anwendung."

    (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Eichung#Kalibrierung)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.18 09:00 durch RicoBrassers.

  11. Re: Eichen tut das Eichamt

    Autor: Arsenal 26.02.18 - 15:24

    :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

  1. Battlefield 5: Entwickler setzten Time to Kill nach Kritik zurück
    Battlefield 5
    Entwickler setzten Time to Kill nach Kritik zurück

    Nach vielen Beschwerden aus der Community nimmt das Entwicklerstudio Dice umfangreiche Änderungen an Battlefield 5 zurück. Es geht vor allem um die Time to Kill - und darum, wie schwierig der Einstieg in die virtuellen Gefechte ist.

  2. Elektromobilität: Der Oberleitungs-Lkw startet in Hessen
    Elektromobilität
    Der Oberleitungs-Lkw startet in Hessen

    Wie fährt der Lkw der Zukunft? Möglichst nicht mit Diesel, sondern sauber und elektrisch. In Hessen startet jetzt das erste von drei deutschen Pilotprojekten für eine Autobahn mit Oberleitung.

  3. Sicherheitslücke: Kundendaten von IPC-Computer kopiert
    Sicherheitslücke
    Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    Angreifer konnten die Kundendaten des Versandhändlers IPC-Computer auslesen. Betroffen sind 221.000 Kunden, die umgehend ihr Passwort ändern sollten.


  1. 12:27

  2. 12:03

  3. 12:02

  4. 11:43

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 10:35

  8. 10:29