1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Forscher lassen…

Vorsprung der Kartoffel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorsprung der Kartoffel

    Autor: BljedCazzo 09.03.17 - 13:25

    Wenn das die wissenschaftlichen Kollegen vom Internationalen Kohlrabi Center erfahren...

  2. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: Death-by-Troll 09.03.17 - 14:02

    Vorsprung *durch Kartoffel

  3. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: Tantalus 09.03.17 - 14:05

    BljedCazzo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das die wissenschaftlichen Kollegen vom Internationalen Kohlrabi
    > Center erfahren...

    Beim europäischen Institut für Nudelforschung ist man hingegen völlig entspannt. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: gelöscht 09.03.17 - 14:16

    Und ich dachte ich war Einzige der bei CIP schmunzeln musste.

    Ich frage mich ja ob es Centro Internacional de Papas oder Patatas heißt.

    Mal schnell nachgeschaut: El Centro Internacional de la Papa (CIP)

    (Nur in Spanien sagt man Patatas zur Kartoffel - In Lateinamerika ist es Papa)

    - PS: Nudeln wachsen nicht und die Kartoffel ist, bei allem Witz, tatsächlich mit die "beste" Frucht. Sehr nahrhaft bei wenig Wasserverbrauch. Jedem Reis und Weizen überlegen. Und mit Rosmarin, Salz und Olivenöl.... Mhhhhhhhh



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.17 14:18 durch Desertdelphin.

  5. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: DerSportschütze 09.03.17 - 14:38

    Deswegen werden wir Deutschen ja auch "liebevoll" von Menschen mit Migrationshintergrund als Kartoffel bezeichnet ... ich finde Kraut zwar viel besser aber das passt halt nicht mehr in die Zeit.

  6. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: koelnerdom 09.03.17 - 14:41

    Kraut war ja vor allem auch so irre liebevoll gemeint, gell?

  7. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: Anonymer Nutzer 09.03.17 - 16:21

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich dachte ich war Einzige der bei CIP schmunzeln musste.
    >
    > Ich frage mich ja ob es Centro Internacional de Papas oder Patatas heißt.
    >
    > Mal schnell nachgeschaut: El Centro Internacional de la Papa (CIP)
    >
    > (Nur in Spanien sagt man Patatas zur Kartoffel - In Lateinamerika ist es
    > Papa)
    >
    > - PS: Nudeln wachsen nicht und die Kartoffel ist, bei allem Witz,
    > tatsächlich mit die "beste" Frucht. Sehr nahrhaft bei wenig
    > Wasserverbrauch. Jedem Reis und Weizen überlegen. Und mit Rosmarin, Salz
    > und Olivenöl.... Mhhhhhhhh

    Kommt darauf an wer und wo :)
    Die meisten Uruguayer und Peruaner die ich kenne sagen Patata.

    Aber : Judäische Volksfront!!!

  8. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: plutoniumsulfat 09.03.17 - 16:37

    Death-by-Troll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorsprung *durch Kartoffel

    Vorsprung durch Technik!

  9. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: Arystus 10.03.17 - 09:25

    > Aber : Judäische Volksfront!!!

    Spalter!

  10. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: Dwalinn 10.03.17 - 14:29

    Klar doch, guck dir die Dickbäuche doch an... die lieben HotDogs mit Kraut

  11. Re: Vorsprung der Kartoffel

    Autor: FreiGeistler 12.03.17 - 18:24

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - PS: Nudeln wachsen nicht und die Kartoffel ist, bei allem Witz,
    > tatsächlich mit die "beste" Frucht. Sehr nahrhaft bei wenig
    > Wasserverbrauch. Jedem Reis und Weizen überlegen. Und mit Rosmarin, Salz
    > und Olivenöl.... Mhhhhhhhh

    Patinaken sind bei gutem Ertrag und Geschmack widerstandsfähiger.
    Warum nochmal wurden die bei aufkommen von Karotte und Kartoffel beinahe aufgegeben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  2. Assistent (m/w/d) des Vorstandsvorsitzenden
    Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. Mitarbeiter im Datenmanagement (m/w/d)
    Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  4. Mitarbeiter IT/IT-Systemadmnistrator (m/w/d)
    S-PensionsManagement GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 14,99€
  3. 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de