1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Rocketlab will eine…

1ste Stufe VS Hitzeschild?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 1ste Stufe VS Hitzeschild?

    Autor: ashahaghdsa 29.04.22 - 15:12

    Ich verstehe nicht so ganz den Artikel. Es wird nur die erste Stufe geborgen oder? Fliegt die denn überhaupt so schnell, dass sie ein Hitzeschild braucht?

    SpaceX landet momentan ja auch nur die erste Stufe, die braucht kein Hitzeschild, weil sie nur hoch fliegt, aber nicht schnell wird. Erst das Starship soll ja aus dem Orbit gelandet werden.

    Oder verstehe ich rigendwas grundsätzlich falsch?

  2. Re: 1ste Stufe VS Hitzeschild?

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 29.04.22 - 15:19

    Die erst Stufe der Falcon 9 muss ihre Triebwerke nochmal zünden, um vor dem Wiedereintritt abzubremsen, damit das nicht passiert. Die Electron ist deutlich kleiner, was die Oberfläche im Vergleich zum Gewicht vergrößert und die thermische Belastung verringert - aber immernoch nicht genug für blanke Kohlefaser. Deswegen wird die "Super Heavy" Raketenstufe aus Stahl gebaut, der viel mehr Hitze aushält, während die Falcon 9 ist aus Aluminium besteht.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  3. Re: 1ste Stufe VS Hitzeschild?

    Autor: ashahaghdsa 29.04.22 - 15:24

    Danke!

  4. Re: 1ste Stufe VS Hitzeschild?

    Autor: diesdasfeuerwerk 29.04.22 - 15:26

    Bei der Falcon 9 dient der Abgasstrahl während des Re-entry burn auch wie eine Art Hitzeschild, der das heiße Plasma von dem Booster weglenkt.

  5. Re: 1ste Stufe VS Hitzeschild?

    Autor: M.P. 29.04.22 - 16:27

    Rocket Lab verlautbart dass die Abtrennung der ersten Stufe bei ca 80 km erfolgt
    https://www.rocketlabusa.com/updates/how-to-bring-a-rocket-back-from-space/


    Die Falcon 9 trennt bei 65 ... 75 km und einer Geschwindigkeit von 6000 ... 7500 km/h

    https://www.planetary.org/space-images/falcon-9-first-stage

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chief Architect (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. SAP ABAP Backend Entwickler (m/w/d)
    Digital Building Solutions GmbH, Sendenhorst (Münster)
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  4. Verwaltungsprofessur (W2) für das Lehrgebiet Informatik
    HAWK - Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen Leitweg-ID: 030-0000000087-83, Göttingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
  2. Akkutechnik Our Next Energy baut Akku für 1.000 km-BMW-Prototyp
  3. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030

30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
30 Jahre Fate of Atlantis
Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
Von Andreas Altenheimer

  1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski