Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Sojus MS-10 in Not

35 Jahre ohne Zwischenfall

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 35 Jahre ohne Zwischenfall

    Autor: Free Mind 11.10.18 - 20:05

    Das ist eine beeindruckende Bilanz. Auch insgesamt gesehen gab es nur 2 Zwischenfälle, in beiden haben alle überlebt. Respekt vor dieser Leistung.

  2. Re: 35 Jahre ohne Zwischenfall

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 11.10.18 - 20:11

    Der erste und der zehnte Flug endeten tödlich (mit je einem und drei Toten). Aber in den letzten 129 Flügen ging alles gut. Was das Gegenteil des Space Shuttles ist, wo die tödlichen Unfälle viel später kamen und nicht an "Kinderkrankheiten" lagen, sondern am Konzept.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Raumfahrt Podcast http://countdown-podcast.de/

  3. Re: 35 Jahre ohne Zwischenfall

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.18 - 22:16

    Najaaaa! Also da war schon bissl was in den letzten Jahren

    falscher Orbit, Leck in der Kapsel, Explosionen unbemannter Raketen

  4. Re: 35 Jahre ohne Zwischenfall

    Autor: chefin 12.10.18 - 08:18

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Najaaaa! Also da war schon bissl was in den letzten Jahren
    >
    > falscher Orbit, Leck in der Kapsel, Explosionen unbemannter Raketen

    Also wenn ein BMW wegen Motorschaden liegen bleibt sind alle VW Motoren unzuverlässig?

    oder wie muss man dein Geschreibsel verstehen?

    Das einzige was da über bleibt ist das Leck in der Kapsel. Und da wissen wir nicht, wie oft das schon gemacht wurde und keine Probleme auftraten. Wir kennen aktuell nur den Fehler der passiert ist. Würde das sowas absolut einmaliges sein, würde nicht der Monteur am Boden mit Kleber schnell flicken. Sowas wird gemacht, wenn es dafür einen Kleber überhaupt gibt und ein Prozedere weil es schon öfters gemacht wurde. Das es an DIESER Stelle nicht funktionierte, heist nicht, das es woanders unter anderen Bedingungen nicht doch funktioniert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. FTTC: Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom
    FTTC
    Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom

    Die Deutsche Telekom bietet Vectoring für fast eine Viertelmillion Haushalte. Auch bei dieser neuen Welle des Netzausbaus werden keine genauen Angaben dazu gemacht, wie die Kunden dies buchen.

  2. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer
    Docsis 3.1
    Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

  3. Final Fantasy 15: Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar
    Final Fantasy 15
    Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar

    Wer eine Geforce RTX mit Turing-Chip hat, kann Deep Learning Super Sampling mittlerweile in Final Fantasy 15 nutzen. Die Kantenglättung funktioniert nur in 4K, aber mit einem Trick klappt DLSS auch ohne 4K-Display. Die Framerate überzeugt, die Bildqualität meistens.


  1. 16:59

  2. 14:30

  3. 14:04

  4. 13:35

  5. 13:02

  6. 12:48

  7. 12:30

  8. 12:01