Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Sojus MS-10 in Not

Tote Kosmonauten, die dann wieder leben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tote Kosmonauten, die dann wieder leben?

    Autor: Bufanda 11.10.18 - 14:26

    Liebe Redaktion,

    in der Rettung geht man erstmal immer davon aus, das eine Person (Lebewesen) am leben ist, daher sind Einsatzkräfte immer auf dem Weg zu einer Rettung. Denn nur Tote (Dinge) werden geborgen. Also wenn zum Beispiel ein Mensch in den Brunnen fällt, rücken Feuerwehr und Rettungsdienst zur Rettung dieses Menschen an, wenn dieser dann am Ende der Rettung für Tot erklärt wird durch einen befähigten Arzt, dann wurde er geborgen. Deshalb sollte euere Einleitung dementsprechend angepasst werden, denn die Kosmonauten scheinen ja noch am Leben zu sein.

  2. Re: Tote Kosmonauten, die dann wieder leben?

    Autor: DeathMD 11.10.18 - 14:35

    Man muss die Raumkapsel bergen, damit man die Astronauten retten kann.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Tote Kosmonauten, die dann wieder leben?

    Autor: Netspy 11.10.18 - 16:25

    Liebere Meckerer,

    vielleicht informierst du dich erst mal selber, ehe du hier der Redaktion Fehler vorwirfst:

    [www.feuerwehrleben.de]

  4. Re: Tote Kosmonauten, die dann wieder leben?

    Autor: chefin 12.10.18 - 08:24

    Bufanda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liebe Redaktion,
    >
    > in der Rettung geht man erstmal immer davon aus, das eine Person
    > (Lebewesen) am leben ist, daher sind Einsatzkräfte immer auf dem Weg zu
    > einer Rettung. Denn nur Tote (Dinge) werden geborgen. Also wenn zum
    > Beispiel ein Mensch in den Brunnen fällt, rücken Feuerwehr und
    > Rettungsdienst zur Rettung dieses Menschen an, wenn dieser dann am Ende der
    > Rettung für Tot erklärt wird durch einen befähigten Arzt, dann wurde er
    > geborgen. Deshalb sollte euere Einleitung dementsprechend angepasst werden,
    > denn die Kosmonauten scheinen ja noch am Leben zu sein.


    Jede Landung eines Raumschiffs wird als Bergung bezeichnet. Auch die, welche völlig regulär verlaufen. Man birgt ein Objekt und erst dann holt man die Menschen raus.

    Tja...wie es scheint, ist eine gute Note in Deutsch nicht ausreichend, die Welt der Sprache auch zu verstehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. (-79%) 4,25€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
    Nissan
    Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

    Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

  2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    Kalifornien
    Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

  3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
    Mainboard
    Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

    Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


  1. 15:00

  2. 13:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:30

  6. 10:02

  7. 08:00

  8. 23:36