1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rdio: "Wir treten gegen das…

Dann doch lieber Shop und Internet-Radio

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann doch lieber Shop und Internet-Radio

    Autor: Mudder 22.10.12 - 12:23

    Ich halte von dem Streaming-Diensten nichts. Bei Rdio sind das nun 5¤/Monat, umgerechnet 5 MP3 Songs im Shop. Schau ich mir meine Gewohnheiten an dann kaufe ich mir monatlich 5-7 Songs die neu raus kommen und mir gefallen. Und ansonsten gibt es eben das normale Radio, was man dank Tools wie z.B. Radio.fx wunderbar Online hören und nebenbei sogar aufnehmen kann. Und dank der Webradios gibts auch genug Sender die wirklich den Musikgeschmack spielen der einem gefällt.

  2. Re: Dann doch lieber Shop und Internet-Radio

    Autor: stuempel 23.10.12 - 10:33

    Wem das genügt,...

    Ich komme bei Napster monatlich auf etwa 5 Alben und 30 Songs, die ich dauerhaft höre. Vom Aspekt des Musik-Entdeckens mal ganz abgesehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  3. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel