1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Restrukturierung: Myspace bereitet…

156 Mio $ Quartalsverlust?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 156 Mio $ Quartalsverlust?

    Autor: antares 04.01.11 - 11:26

    WTF wofür geben die die Kohle aus?

    Selbst wenn sie 1100 Mitarbeiter haben, eine Zahl die ich als hoch empfinde(was machen die alle?), und wir von einem Durchschnittsjahresgehalt von 80.000 US $ ausgehen, was ebenfalls sehr hoch angesetzt ist, immerhin kann da ja nicht jeder nen top-job haben, wären das gerade mal 22 Mio USD Gehaltskosten pro quartal.
    Dazu ist MySpace eine Delaware Corp, das heisst sie zahlen quasi nur für den US-Bereich steuern, der internationale umsatz muss grade mal mit 175$ Pauschal versteuert werden.

    Gehen wir trotzdem davon aus, dass sie ca 10 Mio / Quartal an den IRS abführen. Dann wären wir bei 32Mio US $.

    Gestatten wir ihnen für ihr Servercluster dazu noch mal 5 Mio $ / Quartal an Betriebskosten, und sagen wir weitere 5 Mio für Büros etc.

    Dann fehlen da irgendwo immernoch 100 Mio $ - was machen die mit der Kohle???

    Bitte aufführen wenn noch jemandem was einfällt.

  2. Re: 156 Mio $ Quartalsverlust?

    Autor: unwichtig 04.01.11 - 12:03

    Hi,

    firmenzukäufe?

    Die haben doch firmen im Bereich MobileGames, CasualGames,... gekauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Consultant (m/w/d)
    Bistum Augsburg, Augsburg
  2. Cloud Engineer (m/w/d) (Home-Office möglich)
    glueckkanja-gab AG, Offenbach am Main
  3. Configuration Manager/IT-Systemkaufmann (m/w/d)
    CREATON GmbH, Wertingen
  4. Data Steward (m/w/d)
    STRABAG AG, Stuttgart, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 14,99€
  3. 21,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de