Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rezension "Arbeitsfrei…

Manifest gegen die Arbeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Manifest gegen die Arbeit

    Autor: Admiral Ackbar 12.10.13 - 11:32

    Für alle, die das Verschwinden der menschlichen Arbeitskraft aus dem Produktionsprozess bedauern: http://www.krisis.org/1999/manifest-gegen-die-arbeit

    Es gibt nichts an der Tatsache zu bedauern, dass Maschinen den Menschen die Arbeit abnehmen. Es gibt nichts an der Vergangenheit zu verklären, in der der malochende Bauer der den Sack Weizen noch eigenhändig in die rein mechanische Mühle kippen musste.

    „Laß uns faul in allen Sachen,
    Nur nicht faul zu Lieb’ und Wein’
    Nur nicht faul zur Faulheit sein.“ – Lessing

  2. Re: Manifest gegen die Arbeit

    Autor: JarJarThomas 12.10.13 - 11:38

    Wovon bezahlst du dann deine Lebenshaltungskosten

  3. Re: Manifest gegen die Arbeit

    Autor: Anarcho_Kommunist 12.10.13 - 11:47

    Der Lob des Müßiggangs von Bertrand Russel ist übrigens ebenfalls sehr lesenswert:

    http://archive.org/download/LobDesMssiggangsbertrandRussel/Russel.pdf

    https://wiki.piratenpartei.de/wiki/images/7/7c/Piratebanner3.png
    http://www.piratenpartei.de
    "Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke"

  4. Re: Manifest gegen die Arbeit

    Autor: Admiral Ackbar 12.10.13 - 11:49

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wovon bezahlst du dann deine Lebenshaltungskosten

    Wieso „bezahlen“? Es ist doch alles vorhanden: die Supermärkte sind so voll, dass viele Lebensmittel einfach weggeworfen werden, weil unverkäuflich; überall leestehende Wohnungen, selbst in Großstädten wie München; Bildung und medizinische Versorgung in ausreichendem Maße verfügbar; öffentliche Transportmittel auf Straße und Schiene vorhanden; in kulturellen Einrichtungen herrscht gähnende Leere.

    Kurzum: alles, was der Mensch zum Leben braucht, ist vorhanden. Was hindert uns daran, uns einfach das aus dem Supermarkt zu nehmen, was wir gerade essen wollen? Was hindert uns daran, die medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen, die wir gerade brauchen? Genau: das fehlende Geld.

    Wenn praktisch alle menschlichen Bedürftnisse befriedigt werden können und die dafür notwendige Produktion in Zukunft überwiegend von Maschinen, Robotern und Computern übernommen wird, bleibt das letzte Hindernis: das Geld.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.13 11:50 durch Admiral Ackbar.

  5. Re: Manifest gegen die Arbeit

    Autor: tomGoGo 16.10.13 - 01:59

    Schoenes Ding! Ich mag das denken Abseits von den gelehrten Bahnen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg Hafencity
  3. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 25,49€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Heimautomatisierung: Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
    Heimautomatisierung
    Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent

    Der robotische Kleiderschrank Laundroid wird wohl ein Prototyp bleiben. Das Unternehmen Seven Dreamers hat es nicht geschafft, ihn als fertiges Produkt auf den Markt zu bringen, und wird das auch in Zukunft nicht tun: Es hat Insolvenz angemeldet.

  2. Software: SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus
    Software
    SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus

    Trotz guter Ergebnisse erzielt SAP Verluste durch ein Abfindungsprogramm. "Wir haben ein starkes Kerngeschäft", sagte der Konzernchef.

  3. Actionspiel: Bioware ändert die Roadmap von Anthem
    Actionspiel
    Bioware ändert die Roadmap von Anthem

    Gilden und die Cataclysm-Großereignisse sind verschoben, dafür kümmert sich Bioware so schnell wie möglich um grundlegende Schwächen von Anthem. Ein neues Update bringt schon mal Verbesserungen - vor allem für Spieler, denen das Rumgerenne in Fort Tarsis auf die Nerven geht.


  1. 14:03

  2. 13:25

  3. 13:10

  4. 13:00

  5. 12:50

  6. 12:40

  7. 12:25

  8. 12:09