Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFT: Stadt Brandenburg bekommt ein…

Upload 10.000 kbit/s?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Upload 10.000 kbit/s?

    Autor: cheops05 07.06.18 - 18:49

    Interssante Darstellung Download 450 Mbist/s Upload 10.000 kbit/s also 10 Mbit/s. Wer verarscht hier wen. Das ist doch wohl neuer Wein in alten Schläuchen.

  2. Re: Upload 10.000 kbit/s?

    Autor: RipClaw 07.06.18 - 19:13

    cheops05 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interssante Darstellung Download 450 Mbist/s Upload 10.000 kbit/s also 10
    > Mbit/s. Wer verarscht hier wen. Das ist doch wohl neuer Wein in alten
    > Schläuchen.

    Das fand ich auch sehr amüsant.

    Solche Späßchen mit verschiedenen Maßeinheiten sind leider gang und gäbe in der Werbebranche. Das liegt vor allem daran das die Leute da nicht so genau hinschauen und nur eine große Zahl sehen.

    Wundert mich eigentlich das sie nicht gleich "10.000.000 bit/s" angegeben haben :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.18 19:14 durch RipClaw.

  3. Re: Upload 10.000 kbit/s?

    Autor: s1ou 07.06.18 - 21:23

    Ich kenn da wen, ich könnte dir 39.420.000 Mbyte/ jahr rausholen. Kostet dich nur 5¤ mehr pro Woche wenn du über mich bestellst. 39.420.000.00 mbit/ jahr kosten 10¤ mehr.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.18 21:28 durch s1ou.

  4. Re: Upload 10.000 kbit/s?

    Autor: u21 08.06.18 - 12:23

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenn da wen, ich könnte dir 39.420.000 Mbyte/ jahr rausholen. Kostet
    > dich nur 5¤ mehr pro Woche wenn du über mich bestellst. 39.420.000.00 mbit/
    > jahr kosten 10¤ mehr.

    Witzig gedacht, aber bei Wechsel von MByte (MB) auf MBit ist wohl mit den Nullen was schief gelaufen!?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AXIT GmbH - A Siemens Company, Frankenthal
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  4. Deutsche Post DHL Group, Troisdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
    3D-Druck on Demand
    Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

    Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
    Ein Praxistest von Achim Sawall