Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockmelt: Ein Browser für Facebook…

Flock?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flock?

    Autor: Lunar 08.11.10 - 10:30

    Gleiches Konzept wie Flock, mit Chromium sogar die gleiche technische Basis, nur existiert Flock schon seit Jahren und konnte sich trotzdem nie wirklich durchsetzen.

    Und dann auch noch so eine im Vergleich zu Chrome verschlimmbesserte UI mit extra Suchfeld, tausend Knöpfen usw.

    Ich frage mich wozu man da einen neuen Browser stricken muss, wenn man das gleiche in ein oder zwei Addons packen könnte.

  2. Re: Flock?

    Autor: Cerberus1985 08.11.10 - 10:51

    Noch basiert die aktuell stabile Version auf Firefox.;)
    Chromium Code hält erst in der 3.0 Einzug.

  3. Re: Flock?

    Autor: ps 08.11.10 - 12:50

    andreeen steckt auf jedenfall bei beiden mit drin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Vaihingen
  2. Daimler AG, Ulm
  3. Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen bei Stuttgart
  4. Mobile Trend GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI