1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Routerfreiheit: Vodafone bietet…

Easybox 804 nicht kaufen!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: Lumumba 08.05.17 - 20:07

    Das Ding hat eine total verbuggte Firmware, und an die beiden USB Anschlüsse kann man keine Drucker und Festplatten anschließen.
    Und bei ebay gibt es die Dinger fürn Euro weil keiner sie will.

  2. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: Anonymer Nutzer 09.05.17 - 07:26

    Lumumba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding hat eine total verbuggte Firmware, und an die beiden USB
    > Anschlüsse kann man keine Drucker und Festplatten anschließen.
    > Und bei ebay gibt es die Dinger fürn Euro weil keiner sie will.

    Vodafone ist GCHQ Premiumpartner, auch bei der Überwachung der Knotenpunkte.
    Ich würde einen Teufel tun und mir Vodafone Hardware ins Haus holen.
    Nichtmal für 5 EUR.

  3. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: nycalx 09.05.17 - 10:16

    Oh nein! Ich glaube dein Alu-Hut ist verrutscht!

  4. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: _2xs 09.05.17 - 10:39

    Lumumba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding hat eine total verbuggte Firmware, und an die beiden USB
    > Anschlüsse kann man keine Drucker und Festplatten anschließen.
    > Und bei ebay gibt es die Dinger fürn Euro weil keiner sie will.

    Ich hab die 904 und die ist nicht besser. Vergißt sogar alle einstellungen, wenn man sie ausschaltet.

  5. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: Teebecher 09.05.17 - 11:21

    Lumumba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding hat eine total verbuggte Firmware, und an die beiden USB
    > Anschlüsse kann man keine Drucker und Festplatten anschließen.
    Genau, so etwas will man natürlich am Router haben, den unsichersten Punk des eigenen Netzes.

  6. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: nycalx 09.05.17 - 11:56

    Teebecher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lumumba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Ding hat eine total verbuggte Firmware, und an die beiden USB
    > > Anschlüsse kann man keine Drucker und Festplatten anschließen.
    > Genau, so etwas will man natürlich am Router haben, den unsichersten Punk
    > des eigenen Netzes.


    Wenn der Router nicht zur Einwahl genutzt wird sondern hinter einer gesonderten Firewall steht und z.B. nur als Accesspoint verwendet wird, spricht da für mich im Home-Use Szenario nichts dagegen.

  7. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: Teebecher 09.05.17 - 11:59

    nycalx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teebecher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lumumba schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das Ding hat eine total verbuggte Firmware, und an die beiden USB
    > > > Anschlüsse kann man keine Drucker und Festplatten anschließen.
    > > Genau, so etwas will man natürlich am Router haben, den unsichersten
    > Punk
    > > des eigenen Netzes.
    >
    > Wenn der Router nicht zur Einwahl genutzt wird sondern hinter einer
    > gesonderten Firewall steht und z.B. nur als Accesspoint verwendet wird,
    > spricht da für mich im Home-Use Szenario nichts dagegen.
    Ja, aber der normale Use-Case ist doch, dass das Teil den Übergang zum Internet darstellt.

    Und Firmen wie AVM hauen dann an so einen neuralgischen Punkt, AV/Medien-Server, Print-Server, NAS und was ich alles hin.

    Das Teil soll routen, mehr nicht, ggfl. aus Bequemlichkeit noch DNS und DHCP anbieten.
    Und für AllIP-Anschlüsse halt Telefonie unterstützen, alles andere ist im LAN besser aufgehoben.

  8. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: Niaxa 09.05.17 - 15:30

    Und bin da auch Premiumpartner! Du nicht? Pffffd tja so ist das wenn man nie über den Aluhutrand hinaus schaut.

  9. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: Niaxa 09.05.17 - 17:56

    Und die Leien sollen dann was tun? Ein Domänennetzwerk für ihre zwei Pc's, ein Drucker und ihr NAS erstellen? Am besten mit potentem Server (ausfallsicher), Hardwarefirewall, paar ESXse für DNS, DC, Fileserver etc. Dazu dann noch ne Hardwarefirewall und nen billigen Netzwerker, der Live den Netzwerkverkehr analysiert.

    Ich finde das die Fritten ganz ok sind. Für eben diese Aufgaben für eben diese Leien. Für meinen Anspruch unterdimensioniert und funktional wie ne tote Schnecke, aber wem es reicht...

  10. Re: Easybox 804 nicht kaufen!

    Autor: Teebecher 10.05.17 - 08:06

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die Leien sollen dann was tun? Ein Domänennetzwerk für ihre zwei Pc's,
    > ein Drucker und ihr NAS erstellen? Am besten mit potentem Server
    > (ausfallsicher), Hardwarefirewall, paar ESXse für DNS, DC, Fileserver etc.
    > Dazu dann noch ne Hardwarefirewall und nen billigen Netzwerker, der Live
    > den Netzwerkverkehr analysiert.
    Man muss es ja nicht gleich übertreiben.

    Ein Raspi reicht da, und ist selbst für ein SOHO ausreichend ausfallsicher.
    Sicherung der SD, 2. Raspi in der Schublade, und Du bist in 5 Minuten wieder produktiv.

    >
    > Ich finde das die Fritten ganz ok sind. Für eben diese Aufgaben für eben
    > diese Leien. Für meinen Anspruch unterdimensioniert und funktional wie ne
    > tote Schnecke, aber wem es reicht...

    Ich habe eine be.ip Plus, für Telefonie in meinem Fall völlig überdimensioniert, Netzwerk könnte besser zu konfigurieren sein, aber, hey, da gehen nicht jährlich Meldungen mit Sicherheitslücken durch die Ticker.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Versicherungskammer Bayern, München, Saarbrücken
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de