1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Routerzwang: Unitymedia will…

Alternativen zur Fritzbox

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen zur Fritzbox

    Autor: DoCJones 20.05.16 - 13:09

    Gibt es denn überhaupt bezahlbare Alternativen zum Fritzbox Kabelrouter?
    Ich habe jedenfalls noch nichts interesantes gefunden.

  2. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: Micha123456 20.05.16 - 13:15

    Eigentlich gibt es noch nicht mal die Kabel-Fritzbox frei verkäuflich. Die 6490er, die man im Moment bei eBay und Co. kaufen kann, gehören eigentlich den Netzbetreibern und werden den Kunden nur zur Verfügung gestellt.

    AVM will aber Kabel-Fritzboxen in den Handel bringen, sobald der Routerzwang offiziell weggefallen ist.

  3. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: Sascha T. 20.05.16 - 13:18

    Die Verwendung eines "Kabelmodems" in Verbindung mit einem x-beliebigen und einem passendem Router vielleicht?

    Was ich von Vodafone (ehemals Kabel-Deutschland) sagen kann:
    Die Fritzbox ist in manchen Bereichen eingeschränkt: z.B. was die Firmware betrifft



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.16 13:19 durch Sascha T..

  4. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: H4ndy 22.05.16 - 11:05

    Sascha T. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich von Vodafone (ehemals Kabel-Deutschland) sagen kann:
    > Die Fritzbox ist in manchen Bereichen eingeschränkt: z.B. was die Firmware
    > betrifft

    Das sind aber dann Betreiber-spezifische Anpassungen, für die AVM nichts kann. Da wird halt auch gerne mal WLAN für 5¤ extra im Monat verkauft.

  5. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: Smincke 22.05.16 - 13:53

    Nimm einfach ein Kabelmodem, dass dafür bekannt ist keine schwierigkeiten zu mavhen und mit deinem Anbieter funktioniert und häng einen gutern Router mit einer custom Firmware dran. Sowas wie ein TL Archer c7 v2, Linksys wrt1200ac, Netgear r7000(dd-wrt), oder einen Asus rt-ac68u(merlin).

  6. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: MeinSenf 22.05.16 - 17:55

    Da hat man dann schnell NAT in NAT und IPv6 bekommt man sicher geroutet, aber einfach wird das erstmal nicht.
    Und welche DECT-Anlage kann man einsetzen? Hätte durchaus Vorteile Routing und Telefonie zu trennen da man den Router oft im Keller, die DECT-Antenne aber lieber mittig aufstellen mag.

  7. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: Mett 23.05.16 - 06:42

    Bevor das noch jemand glaubt: Man hat kein NAT-in-NAT, wenn man ein Kabelmoden an einen Router anschließt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.16 06:43 durch Mett.

  8. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: My1 23.05.16 - 09:07

    mann muss das ding nur in bridge mode werfen.

  9. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: rv112 23.05.16 - 09:58

    Ein Modem hat kein Bridgemode, da es eine Bridge ist und kein Gateway.

  10. Re: Alternativen zur Fritzbox

    Autor: My1 23.05.16 - 10:07

    naja die minibox die man zumindest bei einigen kabelleuten bekommt ist ja leider iirc kein modem sondern n router

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Niedersachsen, Hannover
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Wunstorf
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  2. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr
  3. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus 8TB für 139€, Roccat Khan Pro für 63,99€ (inkl...
  4. 11,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de