1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Routerzwang: Unitymedia will…

Bei Primacom...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Primacom...

    Autor: hungkubwa 20.05.16 - 13:02

    ...habe ich meine Zugangsdaten bereits auf Nachfrage bei der Kundenhotline bekommen.

  2. Re: Bei Primacom...

    Autor: RaZZE 20.05.16 - 16:54

    hungkubwa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...habe ich meine Zugangsdaten bereits auf Nachfrage bei der Kundenhotline
    > bekommen.


    Fehlen halt nur noch die passenden Endgeräte. Sind Zugangsdaten überhaupt im docis standard konform ?
    Sonst wären wir ja von Modems extra für den deutschen Markt abhängig, oder etwa nicht ?

  3. Re: Bei Primacom...

    Autor: hungkubwa 21.05.16 - 11:57

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hungkubwa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...habe ich meine Zugangsdaten bereits auf Nachfrage bei der
    > Kundenhotline
    > > bekommen.
    >
    > Fehlen halt nur noch die passenden Endgeräte. Sind Zugangsdaten überhaupt
    > im docis standard konform ?
    > Sonst wären wir ja von Modems extra für den deutschen Markt abhängig, oder
    > etwa nicht ?

    Kann ich leider nicht beantworten.
    Ich hänge direkt mit meinem Router an einer Ethernet Dose in einem VLan.
    Ein Modem brauche ich nicht.

    Ich habe halt die nötigen VOIP Daten bekommen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.16 11:58 durch hungkubwa.

  4. Re: Bei Primacom...

    Autor: RaZZE 21.05.16 - 21:00

    hungkubwa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RaZZE schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hungkubwa schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ...habe ich meine Zugangsdaten bereits auf Nachfrage bei der
    > > Kundenhotline
    > > > bekommen.
    > >
    > >
    > > Fehlen halt nur noch die passenden Endgeräte. Sind Zugangsdaten
    > überhaupt
    > > im docis standard konform ?
    > > Sonst wären wir ja von Modems extra für den deutschen Markt abhängig,
    > oder
    > > etwa nicht ?
    >
    > Kann ich leider nicht beantworten.
    > Ich hänge direkt mit meinem Router an einer Ethernet Dose in einem VLan.
    > Ein Modem brauche ich nicht.
    >
    > Ich habe halt die nötigen VOIP Daten bekommen...

    Interessant dass die frage wirklich niemand beantworten kann.

  5. Re: Bei Primacom...

    Autor: H4ndy 22.05.16 - 11:03

    Soweit ich weiß läuft die eigentliche Geräte-Account-Zuordnung einfach per MAC-Adresse des Modems, Zugangsdaten sind dann nur für VoIP oder andere Zusatzdienste nötig.

  6. Re: Bei Primacom...

    Autor: postb1 23.05.16 - 08:18

    H4ndy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß läuft die eigentliche Geräte-Account-Zuordnung einfach per
    > MAC-Adresse des Modems, Zugangsdaten sind dann nur für VoIP oder andere
    > Zusatzdienste nötig.

    Ja, fürs DOCSIS-Internet gibts anders als bei DSL keine Zugangsdaten.
    Die "Zugangsdaten" beim Kabelanbieter werden wohl für das Login im Supportsystem des Anbieters gebraucht. Dort können vsl. dann die MAC-Daten des selbsterworbenen Modems hinterlegt werden. So isses zumindest hier in der Gegend vom Regionalanbieter zugesagt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  2. Tallence Aktiengesellschaft, Hamburg
  3. Bundesrechnungshof, Bonn
  4. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. externe SSD 500 GB für 89,99€, externe Festplatte 6 TB für 99,00€ externe Festplatte 8...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

  1. Unix: NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server
    Unix
    NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server

    Mit der neuen Version 9.0 von NetBSD haben die Entwickler des freien Betriebssystems den Hardware-Support nach eigenen Angaben signifikant verbessert. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung für ARM-Server und viele SoC aus Bastelplatinen. Das Team integriert zudem viele Sicherheitsfunktionen.

  2. Netcologne: Lokaler Netzbetreiber klagt gegen Vodafone-Unitymedia
    Netcologne
    Lokaler Netzbetreiber klagt gegen Vodafone-Unitymedia

    Netcologne will sich mit dem bundesweiten Kabelnetz von Vodafone nicht abfinden und kämpft beim Gericht der Europäischen Union dagegen. Der Glasfaserausbau werde durch deren Marktmacht behindert, sagte der Firmenchef.

  3. Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
    Generationenübergreifend arbeiten
    Bloß nicht streiten

    Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.


  1. 13:05

  2. 12:23

  3. 12:02

  4. 11:32

  5. 11:15

  6. 11:00

  7. 10:19

  8. 09:20