Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkbeitrag: 1 Milliarde mehr für…
  6. Thema

Gut das ich nicht zahle

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gut das ich nicht zahle

    Autor: Moe479 05.12.13 - 03:45

    so, nun wird ggf. deine ip bzw. anschlussadresse dank vorratsdatenspeicherung nebst recht zur einsichtnahme in die golem datenbank und öffentlich ausgelöst durch das zugegebenen eines verstoßes gegen das vor ort geltende meldegesetz zurückverfolgt ... ;D

    wer sich nicht ordnungs gemäß ab und anmeldet hat ausserdem bestimmt etwas zu verbergen, ist terror verdächtig, da er willtentlich seine adresse falsch belassen hat, muss das so sein, denn gute bürger tun soetwas nie, also bist du ein schlecher bürger, der verfolgt gehört! das gsg9 ist schon bestellt, friedlich geht da jetzt nichts mehr, währe ja noch schöner, wenn der staat nicht immer hart durchgreifen würde und einen auf verständnisvoll macht anstatt seine bürger ordnungsgemäß zu erziehen!

  2. Re: Gut das ich nicht zahle

    Autor: muhzilla 05.12.13 - 07:21

    Besser als einfach nichts machen, wie du es scheinbar generell tust. Bei allem, was nicht mit den "Gesetzen" konform sein könnte. Jedes mal bei diesen kontroversen Themen bist du der erste, der sagt, dass man an dem Gesetz eh nichts ändern kann und deswegen einfach zahlen soll...

  3. Re: Gut das ich nicht zahle

    Autor: neocron 05.12.13 - 09:14

    muhzilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besser als einfach nichts machen, wie du es scheinbar generell tust.
    wilde Spekulation, die naechste Sache in der die Leute gut sind ... :) weiter so!
    Das bringt uns weiter! Und die Nicht-Zahler gibt es bereits wie lange?
    und was haben sie bisher gebracht? ... eben, ausser Geblubber im Forum ueberhaupt nichts!
    Im uebrigen habe ich nirgends etwas gegen die Aktion selbst gesagt, sondern lediglich die Drang benannt, sich hier damit zu brueskieren, immer und immer und immer und immer und immer wieder ...

    > Bei
    > allem, was nicht mit den "Gesetzen" konform sein könnte. Jedes mal bei
    > diesen kontroversen Themen bist du der erste, der sagt, dass man an dem
    > Gesetz eh nichts ändern kann und deswegen einfach zahlen soll...
    nein, das habe ich nicht gesagt ... nirgends eigentlich. Da haette man aufmerksamer lesen sollen, und nicht nur gelegentlich mal reinknipsen. Tatsaechlich habe ich gesagt, dass legale Mittel zum "Widerstand" wesentlich glaubwuerdiger sind, als wilde Rebellionen ... so zB. Boykott, wenn einem in der Filmindustrie etwas nicht passt!
    Sich hier mit der Einzugsbehoerde anzulegen und auf sturr zu stellen, halte ich fuer wenig hilfreich, was man auch daran sieht, dass dies seit Jahren getan wird, und sich nichts geaendert hat ... ganz im gegenteil, jetzt haben wir die Haushaltsabgabe ... riesen Ding!
    Also: Unterscheiden lernen:
    zwischen tatsaechlichem Widerstand (die Verfassungsklage finde ich zB. durchaus angebracht), und rumbebrabbel um sich in einem Forum als Rebell profilieren zu wollen! (so zumindest meine Auffassung).
    Oh und dann gibt's da noch aktive Propaganda, was ich genau so verabscheue ... da wird mind. genau so gelogen und uebertrieben, wie es die Parteien tun, die man so sehr bekaempft!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MorphoSys AG, Planegg Raum München
  2. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  3. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar
  4. BWI GmbH, Germersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. (-55%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Code-Hoster: Gitlab will nicht über Politik und Moral diskutieren
    Code-Hoster
    Gitlab will nicht über Politik und Moral diskutieren

    Die Diskussion um Geschäfte mit moralisch fragwürdigen Kunden will Code-Hoster Gitlab nicht führen und einfach alle Kunden akzeptieren. Den Angestellten werden zudem politische Diskussionen verboten.

  2. IT-Probleme: Serverausfall legt Produktion bei Porsche still
    IT-Probleme
    Serverausfall legt Produktion bei Porsche still

    Es sei kein Angriff aus dem Internet gewesen, sondern ein IT-Problem, erklärte Porsche. Rund 200 Server sind am 15. Oktober ausgefallen - die Bänder in mehreren Werken standen still.

  3. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.


  1. 14:18

  2. 13:53

  3. 13:17

  4. 12:55

  5. 12:40

  6. 12:25

  7. 12:02

  8. 11:55