Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkbeitrag: 1 Milliarde mehr für…

Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: Schattenwerk 04.12.13 - 09:00

    Lange hat es gedauert bis bei mir wohl der Abgleich mit dem Einwohnermeldeamt passiert ist. Letzte Woche kam dann der Brief.

    Werde nun wohl nicht mehr drum herum kommen und das regt mich jetzt schon auf. Benutze weder das Radio, noch irgendwelche öffentlich rechtlichen im TV. Und nun zahlen? Aber gerne doch -.-

  2. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: Quantium40 04.12.13 - 09:03

    Aber da du hier schreibst, verfügst du doch über ein neuartiges Empfangsgerät (auch als Computer mit Internetanschluß bekannt).

  3. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: Overlord 04.12.13 - 09:33

    Meine Kaffeemaschine hat einen Netzwerkanschluss um diverse Dinge über SNMP abfragen und steuern zu können sowie für Nachbestellung von Kaffebohnen. Aber dafür GEZ zahlen... jaja

  4. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: dastash 04.12.13 - 09:34

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber da du hier schreibst, verfügst du doch über ein neuartiges
    > Empfangsgerät (auch als Computer mit Internetanschluß bekannt).
    Und was ist wenn er ein Smartphone hat, mit UMTS und 100 MB Datentarif, wie soll er dann das Angebot der Öffentlichen nutzen? Ich halte 216 ¤ im Jahr für etwas was man nicht nutzt dreist und es ist schon ein Unding, dass sich da nur so wenig Wiederstand regt. Offensichtlich sind die Deutschen zum melken gebohren. ^^

    Grüße

  5. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: 0xdeadbeef 04.12.13 - 09:37

    google: gez klagen statt zahlen.

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

  6. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: Dumpfbacke 04.12.13 - 10:01

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lange hat es gedauert bis bei mir wohl der Abgleich mit dem
    > Einwohnermeldeamt passiert ist. Letzte Woche kam dann der Brief.
    >
    > Werde nun wohl nicht mehr drum herum kommen und das regt mich jetzt schon
    > auf. Benutze weder das Radio, noch irgendwelche öffentlich rechtlichen im
    > TV. Und nun zahlen? Aber gerne doch -.-
    Abwarten, bei mir hat es 2 Briefe (kurz vor Fristablauf) gedauert, bis mir angeboten wurde, wenn ich schon Kabelgebühren bezahle, dieses Jahr weniger zu bezahlen.
    Dummerweise war der andere Antrag schon unterschrieben, weshalb sie mir doch das ganze Jahr in Rechnung gestellt haben.
    Unseriöser Verein würde ich sagen.

    mfg

  7. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: dastash 04.12.13 - 10:02

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schattenwerk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lange hat es gedauert bis bei mir wohl der Abgleich mit dem
    > > Einwohnermeldeamt passiert ist. Letzte Woche kam dann der Brief.
    > >
    > > Werde nun wohl nicht mehr drum herum kommen und das regt mich jetzt
    > schon
    > > auf. Benutze weder das Radio, noch irgendwelche öffentlich rechtlichen
    > im
    > > TV. Und nun zahlen? Aber gerne doch -.-
    > Abwarten, bei mir hat es 2 Briefe (kurz vor Fristablauf) gedauert, bis mir
    > angeboten wurde, wenn ich schon Kabelgebühren bezahle, dieses Jahr weniger
    > zu bezahlen.
    > Dummerweise war der andere Antrag schon unterschrieben, weshalb sie mir
    > doch das ganze Jahr in Rechnung gestellt haben.
    > Unseriöser Verein würde ich sagen.
    >
    > mfg
    Ähm, bitte warum sollten sie einem so etwas anbieten?

    Grüße

  8. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: tezmanian 04.12.13 - 10:54

    Bei mir landet ungewünschte Werbung eigentlich sofort im Mülleimer und ich kenne die Verträge die ich abgeschlossen habe. Dementsprechend wird alles was ich nicht kenne oder wo ich nicht zuordnen kann das es keine mir bekannte Privatperson ist sofort im Müll entsorgt.

  9. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: Dumpfbacke 04.12.13 - 12:31

    dastash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dumpfbacke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Abwarten, bei mir hat es 2 Briefe (kurz vor Fristablauf) gedauert, bis
    > mir
    > > angeboten wurde, wenn ich schon Kabelgebühren bezahle, dieses Jahr
    > weniger
    > > zu bezahlen.
    > > Dummerweise war der andere Antrag schon unterschrieben, weshalb sie mir
    > > doch das ganze Jahr in Rechnung gestellt haben.
    > > Unseriöser Verein würde ich sagen.
    > >
    > > mfg
    > Ähm, bitte warum sollten sie einem so etwas anbieten?
    >
    > Grüße
    Weil ich meine Wohnung nicht anmelden wollte und wenn ich schon Kabelgebühren bezahle, was in meiner Miete automatisch enthalten ist, ich das bisherhige Jahr nicht bezahlen bräuchte, sondern erst ab dem damaligen Monat. Hätte mir ein paar Euro eingespart, aber wie sollte es anders sein.
    Unseriöser Laden bleibt unseriös und zieht den vollen Betrag ein, weil ein anderes Antwortschreiben (nämlich dass ich nicht zahlen will) als Grundlage dient.

    mfg

  10. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: DASPRiD 04.12.13 - 12:40

    Mein Bruder hat auch letzte Woche Post bekommen. Ist in der Rundablage gelandet. Sobald Manungen kommen, wird entsprechend dagegen geklagt :)

  11. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: dastash 04.12.13 - 12:42

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dastash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dumpfbacke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > > Abwarten, bei mir hat es 2 Briefe (kurz vor Fristablauf) gedauert, bis
    > > mir
    > > > angeboten wurde, wenn ich schon Kabelgebühren bezahle, dieses Jahr
    > > weniger
    > > > zu bezahlen.
    > > > Dummerweise war der andere Antrag schon unterschrieben, weshalb sie
    > mir
    > > > doch das ganze Jahr in Rechnung gestellt haben.
    > > > Unseriöser Verein würde ich sagen.
    > > >
    > > > mfg
    > > Ähm, bitte warum sollten sie einem so etwas anbieten?
    > >
    > > Grüße
    > Weil ich meine Wohnung nicht anmelden wollte und wenn ich schon
    > Kabelgebühren bezahle, was in meiner Miete automatisch enthalten ist, ich
    > das bisherhige Jahr nicht bezahlen bräuchte, sondern erst ab dem damaligen
    > Monat. Hätte mir ein paar Euro eingespart, aber wie sollte es anders sein.
    > Unseriöser Laden bleibt unseriös und zieht den vollen Betrag ein, weil ein
    > anderes Antwortschreiben (nämlich dass ich nicht zahlen will) als Grundlage
    > dient.
    >
    > mfg
    Ich verstehe nur nicht was die Kabelgebühr mit der Rundfunkabgabe zu tun hat?!?

    Grüße

  12. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: phex 04.12.13 - 12:55

    /* Ich verstehe nur nicht was die Kabelgebühr mit der Rundfunkabgabe zu tun hat?!? */

    Der "Beitragsservice" sicher selbst nicht. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.13 12:56 durch phex.

  13. Re: Letzte Woche der Brief zur Anmeldung gekommen, muss nun wohl auch bald

    Autor: Schattenwerk 04.12.13 - 13:40

    Und da ich hier schreibe heißt nur, dass ich auf der Arbeit bin.

    Über meine Situation daheim sagt dies gar nicht aus. Ich besitze aber auch daheim einen TV, einen PC, etc.

    Jedoch nutze ich keine Angebote der öffentlich Rechtlichen und sehe deswegen auch nicht ein dafür zu bezahlen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. (-67%) 3,30€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29