1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkgebühren: Beitragsservice hat…

Rundfunkgebühren: Beitragsservice hat bereits 800.000 Menschen angeschrieben

Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio hat im Laufe des Sommers 2018 rund 800.000 Menschen angeschrieben, um herauszufinden, ob sie Rundfunkgebühren zahlen müssen oder nicht. Aktuell gleicht der Beitragsservice seine Daten mit denen der Meldeämter ab.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Klappt aber nicht bei jedem.... (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 92

    H75 | 04.08.18 15:46 11.08.18 10:38

  2. Re: "Beitragsservice"

    fick GEZ | 09.08.18 11:18 Das Thema wurde verschoben.

  3. Wer GEZ zahlt ist selber schuld

    fick GEZ | 09.08.18 11:16 Das Thema wurde verschoben.

  4. Bedeutung der Rundfunkgebühr (Seiten: 1 2 3 4 ) 63

    dxp | 04.08.18 23:45 07.08.18 14:18

  5. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Dividka | 08.08.18 09:30 Das Thema wurde verschoben.

  6. D.h. die duerfen jetzt ALLE Daten abgleichen? (Seiten: 1 2 3 ) 43

    Anonymer Nutzer | 04.08.18 16:17 07.08.18 09:18

  7. "Beitragsservice" 2

    Anonymer Nutzer | 05.08.18 21:30 07.08.18 07:08

  8. Re: Klappt aber nicht bei jedem.... 1

    teenriot* | 06.08.18 16:31 06.08.18 16:31

  9. Mehr Dänemark wagen - Beitragsservice direkt vom Staat 2

    Schrödinger's Katze | 06.08.18 10:37 06.08.18 10:39

  10. Müssen die Leute nachzahlen? (Seiten: 1 2 ) 25

    Pornstar | 04.08.18 16:00 06.08.18 10:10

  11. Nur mit der Befreiung haben sie es nicht so eilig... 1

    WonderGoal | 06.08.18 02:37 06.08.18 02:37

  12. Netflixisierung der Öffentlichen (Seiten: 1 2 3 ) 45

    nils01 | 04.08.18 14:53 06.08.18 00:55

  13. Beitragsservice hat bereits 800.000 Menschen angeschrieben 6

    Neutrinoseuche | 04.08.18 21:43 05.08.18 23:10

  14. Freudscher Verleser... 5

    DeathMD | 05.08.18 10:49 05.08.18 12:02

  15. Re: Klappt aber nicht bei jedem.... 2

    JackIsBlack | 05.08.18 10:59 05.08.18 11:31

  16. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    dontcare | 04.08.18 22:28 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. DB Systel GmbH, Berlin, Frankfurt (Main)
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  2. (-83%) 6,99€
  3. 8,97€
  4. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden