Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkgebühren: Beitragsservice hat…
  6. Thema

Klappt aber nicht bei jedem....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 00:59

    Guckst du in den Rundfunkstaatsvertrag: Der ÖR hat VOLLVERSORGUNG zu leisten.

    Ansonsten ist es vollkommen egal, dass die Abgabe keine Steuer ist für die Argumentation deines Vorredners.

  2. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 01:01

    Ich hab auch nie einen Vertrag unterschrieben Steuern und sonstige Abgaben zu zahlen. Mit etwas überlegen checkst du vielleicht, warum ein Gemeinwesen nur funktioniert wenn nicht jeder Rosinenpicken betreibt. Viel Erfolg dabei.

  3. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 01:03

    Ja hab ich, etliche Gerichtsurteile. Und jetzt kommst du!

    Dein subjektives Rechtsempfinden kannst du stecken lassen. Das ist kein Argument.
    Wenn jeder nur seinem subjektives Rechtsempfinden verpflichtet ist, gibt es gar kein Recht mehr.

  4. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: JackIsBlack 05.08.18 - 01:57

    Doch, hast du. Nennst sich Arbeitsvertrag.

  5. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: User_x 05.08.18 - 01:59

    Die Politik lügt in den höchsten Tönen und kommt ungestraft davon aber der kleine Mündige soll es nicht?

    *teenriot niemand will dein Staatsdenken... dein Patriotismus kannste haken, und mach dir mal mehr Gedanken warum das so ist...

  6. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 02:10

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Politik lügt in den höchsten Tönen und kommt ungestraft davon aber der
    > kleine Mündige soll es nicht?
    >
    > *teenriot niemand will dein Staatsdenken... dein Patriotismus kannste
    > haken, und mach dir mal mehr Gedanken warum das so ist...

    Niemand will mein Staatsdenken? Sprich niemand will Staat? Das ist die Konsequenz aus der Haltung, dass sich jeder sein Recht selbst bastelt. Die Leute wollen Syrien, Somalia und Libyen?
    Echt? Diejenigen, die hier die Pseudo-Stauffenbergs geben, sind doch die gleichen, die am lautesten aufschreien wenn sie meinen das ihnen Unrecht geschieht. Kurz, diejenigen die wegen 17,50¤ das gesamte Gemeinwesen auflösen wollen, sind diejenigen die am weinerlichsten und schnellsten nach der Gemeinschaft rufen, so wie du gerade mit deiner "die da oben"-Platitude. Davon ab, es hat noch funktioniert, das was man ablehnt, mit selbigen zu rechtfertigen. Wie willst du ein Verhalten begründen indem du zum Ausdruck bringst, dass du es verurteilst das andere vermeintlich das gleiche tun? Denk mal drüber nach.

    Kategorischer Imperativ for the win.

    Edit: Was du Patriotismus nennst, ist Aufklärung und staatenlos.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.18 02:15 durch teenriot*.

  7. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 02:11

    Steuern und Abgaben zahlen nur die, die arbeiten? Steile These...
    Kopf -> Tisch

  8. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: Thug 05.08.18 - 02:27

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast sie aber genutzt.
    > Ist auch ein sehr schlechtes Beispiel von dir. Wie willst du ohne eine
    > Finanzierung des Schulsystems die Zukunft des Landes absichern?


    Und du willst mir erzählen das du noch nie Öffentlich Rechtliche geschaut/gehört/gelesen hast?

    Ohne relativ unabhängige Medien kann man die Zukunft des Landes auch nicht absichern...

  9. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 02:33

    Nein, er hat noch nie was von den Snowden-Enthüllungen, Panama Papers, Paradise Papers usw gehört, Dinge bei denen sich die gesamte deutsche Medienlandschaft auf das Recherenetzwerk von NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung bezogen hat.

  10. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: JackIsBlack 05.08.18 - 02:54

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast sie aber genutzt.
    > > Ist auch ein sehr schlechtes Beispiel von dir. Wie willst du ohne eine
    > > Finanzierung des Schulsystems die Zukunft des Landes absichern?
    >
    > Und du willst mir erzählen das du noch nie Öffentlich Rechtliche
    > geschaut/gehört/gelesen hast?

    Habe ich nie behauptet.

    > Ohne relativ unabhängige Medien kann man die Zukunft des Landes auch nicht
    > absichern...

    Die kann man aber auch anders finanzieren.

  11. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: JackIsBlack 05.08.18 - 02:55

    Na hoffentlich fest genug, vielleicht kannst du dann auch etwas weiter denken.

  12. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 03:07

    So, nun hab ich die Tischplatte kaputt gemacht, mein Kopf blutet, ich hab 'ne Gehirnerschütterung und meine Nase ist schief. Dennoch weiß ich das jeder Abgaben und Steuern zahl wie z.B. die Mehrwertsteuer. Aber du kannst im Gegensatz zu mir ja noch klar denken. Also bitte klär mich.

  13. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: JackIsBlack 05.08.18 - 03:17

    Auch mit einem Kauf gehst du einen Vertrag ein.

  14. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: jkow 05.08.18 - 03:25

    H75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schaue weder TV noch höre ich Radio. Auch bin ich äußerst selten auf
    > den Seiten dieser Sender unterwegs. Das ganze System ist total fürn Arsch.

    Ich war noch nie arbeitslos und glaube auch nicht, dass ich es je werde. Falls doch, sollten meine Rücklagen genügen, das abzufangen.

    Ich sag morgen meinem Chef, er soll einfach aufhören, die Sozialabgaben mit meinem Gehalt abzuführen. Habe eh nie unterschrieben, dass ich das Sozialsystem zahlen oder nutzen will.

  15. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: teenriot* 05.08.18 - 03:30

    Mit dem Staat?

    Was soll der Scheiß? Ihr wollt die oberaufklärten Checker geben und dann müsst ihr solche Pseudos aus der Mottenkiste holen und euch dumm stellen?

  16. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.18 - 07:25

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja hab ich, etliche Gerichtsurteile. Und jetzt kommst du!
    >
    > Dein subjektives Rechtsempfinden kannst du stecken lassen. Das ist kein
    > Argument.
    > Wenn jeder nur seinem subjektives Rechtsempfinden verpflichtet ist, gibt es
    > gar kein Recht mehr.

    So sehr ich das Bundesverfassungsgericht schätze, in diesem Fall wagen sie es einfach nicht einen Giganten zu Fall zu bringen. Zumal in den aktuellen Gerichtsverfahren leider weder die Höhe des Beitrages noch dessen Existenz als solches (bzw. als Haushaltsabgabe) überhaupt Gegenstand der Verhandlung waren. Aber man muss dem vorsitzenden Richter schon als befangen bezeichnen, wenn sich sein Bruder schließlich das aktuelle Gebührensystem ausgedacht hat. Ich kann nicht anders als du denken, dass du direkt von meinen Rundfunkgebühren profitierst und dich deshalb so stark für sie einsetzt. Soviel zu subjektivem Rechtsempfinden!

  17. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.18 - 07:29

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Politik lügt in den höchsten Tönen und kommt ungestraft davon aber
    > der
    > > kleine Mündige soll es nicht?
    > >
    > > *teenriot niemand will dein Staatsdenken... dein Patriotismus kannste
    > > haken, und mach dir mal mehr Gedanken warum das so ist...
    >
    > Niemand will mein Staatsdenken? Sprich niemand will Staat? Das ist die
    > Konsequenz aus der Haltung, dass sich jeder sein Recht selbst bastelt. Die
    > Leute wollen Syrien, Somalia und Libyen?
    > Echt? Diejenigen, die hier die Pseudo-Stauffenbergs geben, sind doch die
    > gleichen, die am lautesten aufschreien wenn sie meinen das ihnen Unrecht
    > geschieht. Kurz, diejenigen die wegen 17,50¤ das gesamte Gemeinwesen
    > auflösen wollen, sind diejenigen die am weinerlichsten und schnellsten nach
    > der Gemeinschaft rufen, so wie du gerade mit deiner "die da
    > oben"-Platitude. Davon ab, es hat noch funktioniert, das was man ablehnt,
    > mit selbigen zu rechtfertigen. Wie willst du ein Verhalten begründen indem
    > du zum Ausdruck bringst, dass du es verurteilst das andere vermeintlich das
    > gleiche tun? Denk mal drüber nach.
    >
    > Kategorischer Imperativ for the win.
    >
    > Edit: Was du Patriotismus nennst, ist Aufklärung und staatenlos.

    Absurde Vergleiche. Man kann schließlich Steuern und andere (Sozial-)Abgaben für richtig halten, ohne für eine Zwangsberieslung mit Fußball, Musikantenstadl und anderem Blödsinn, der meines Erachtens auch überhaupt nichts mit dem eigentlichen "Grundversorgungsauftrag" der ÖR zu tun hat bezahlen zu wollen, schon gar keine 210 Euro jährlich.

  18. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.18 - 07:30

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, er hat noch nie was von den Snowden-Enthüllungen, Panama Papers,
    > Paradise Papers usw gehört, Dinge bei denen sich die gesamte deutsche
    > Medienlandschaft auf das Recherenetzwerk von NDR, WDR und Süddeutsche
    > Zeitung bezogen hat.

    Süddeutsche Zeitung...!!!!

  19. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: koki 05.08.18 - 10:17

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum eigentlich bei den Rundfunkgebühren aufhören? Wenn wir unzufrieden
    > mit dem aktuell Steuersystem sind, können wir doch auch aufhören steuern
    > zu bezahlen. Und Die Banken sind doch alles Schweine. Vielleicht sollten
    > wir einfach auch aufhören unsere Kredite abzuzahlen. Eine sehr Erwachsene
    > Art mit Verpflichtungen umzugehen die uns nicht gefallen.

    Naja ich denk eine Gewisse Wut oder Missgunst ist schon gerechtfertigt, wenn man eigentlich keinerlei Chance mitzubestimmen wofür die Steuern eingesetzt werden. Dazu kommen auch immer die Gruselgeschichten die man so hört von Leuten, die mehrere Dekaden gearbeitet haben und dann irgendwann auf staatliche Unterstützung angewiesen ist und einfach nur wie Dreck behandelt werden.

  20. Re: Klappt aber nicht bei jedem....

    Autor: Apfelbaum 05.08.18 - 10:25

    Sie entspricht zwar geltendem Recht, wird von sehr vielen Leuten aber dennoch als unmoralisch und unverhältnismäßig betrachtet. Ohne eigene Meinung blind den Gesetzen vertrauen ist schon einmal mächtig in die Hose gegangen. Ich finde es gut, wenn man es diesem Scheiss System möglichst schwer macht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel
  3. Dataport, Bremen, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. RFT kabel Brandenburg GmbH, Brandenburg an der Havel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 27,99€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Akkubetrieb: BMW Plug-ins bekommen Geofencing für Motorabschaltung
    Akkubetrieb
    BMW Plug-ins bekommen Geofencing für Motorabschaltung

    Wer künftig mit seinem BMW in eine emissionsfreie Zone fährt, ist automatisch elektrisch unterwegs - sofern er einen Plug-in-Hybrid fährt. BMW nutzt Geofencing zur Aktivierung der Funktion und belohnt Fahrer für Elektrofahrten.

  2. Vision DC Roadster: BMW will den Boxer elektrifizieren
    Vision DC Roadster
    BMW will den Boxer elektrifizieren

    Der Zweizylinder-Boxermotor von BMW ist ein markenbildendes Element der Motorräder des Unternehmens. Doch was passiert, wenn die Elektrifizierung den Verbrenner verdrängt? Die Antwort ist der BMW Vision DC Roadster.

  3. Vorwurf von Reparaturbetrieben: Google schadet Klimaschutz durch Werbeblockade
    Vorwurf von Reparaturbetrieben
    Google schadet Klimaschutz durch Werbeblockade

    Seit mehreren Wochen blockiert Google die Werbeanzeigen freier Reparaturbetriebe. Der "Runde Tisch Reparatur" erwartet von der EU-Kommission, aus Gründen des Wettbewerbs und Klimaschutzes gegen das US-Unternehmen vorzugehen.


  1. 08:01

  2. 07:17

  3. 07:00

  4. 19:45

  5. 19:10

  6. 18:40

  7. 18:00

  8. 17:25