Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunklizenzen: Chef von…

Rundfunklizenzen: Chef von Medienanstalt kritisiert Youtuber

Als "unprofessionell" kritisiert Tobias Schmid von der Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen einen Teil der deutschen Youtuber. Vor allem Peter Smits dürfte gemeint sein - er hatte jüngst lieber einen Kanal eingestellt, als sich eine Rundfunklizenz zu besorgen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. die einzige wirklich interessante frage ist... (Seiten: 1 2 ) 27

    cypeak | 31.05.17 19:47 12.06.17 19:36

  2. Unprofessionell... 3

    -nin | 01.06.17 16:38 08.06.17 09:42

  3. Schlecht recherchiert! 2

    Brandark | 07.06.17 15:37 08.06.17 09:39

  4. Einstellen, statt sich Schwachsinn zu beugen (Seiten: 1 2 3 ) 50

    Sharra | 31.05.17 12:22 02.06.17 11:22

  5. Demnächst wird jede Webseite als Rundfunkangebot deklariert 10

    lahmbi5678 | 31.05.17 17:44 01.06.17 21:42

  6. Keineswegs Unprofessionell 16

    ZeldaFreak | 31.05.17 12:21 01.06.17 14:50

  7. Ich möchte auf die Wiese

    b1n0ry | 01.06.17 14:11 Das Thema wurde verschoben.

  8. wieder versucht der staat unberechtigt an geld zu kommen. 20

    instinctless | 31.05.17 12:39 01.06.17 11:37

  9. Passt ins dämliche Beamtendeutschland 4

    Omnibrain | 31.05.17 21:57 01.06.17 10:48

  10. Re: Einstellen, statt sich Schwachsinn zu beugen

    Slurpee | 01.06.17 10:11 Das Thema wurde verschoben.

  11. Streaming Kann man auch im Ausland... 5

    Anonymer Nutzer | 31.05.17 16:36 01.06.17 08:30

  12. Re: die einzige wirklich interessante frage ist...

    Anonymer Nutzer | 01.06.17 07:36 Das Thema wurde verschoben.

  13. Re: das du das glück hast...

    Berner Rösti | 01.06.17 10:09 Das Thema wurde verschoben.

  14. Es geht gar nicht um YouTube! 10

    countzero | 31.05.17 13:27 31.05.17 22:15

  15. Wayne interessierts? 1

    Sheep_Dirty | 31.05.17 22:13 31.05.17 22:13

  16. Und wo ist nun die Begründung für das "unprofessionell"? 8

    Schattenwerk | 31.05.17 12:21 31.05.17 21:20

  17. Warum sollten YouTube so was brauchen? 8

    /mecki78 | 31.05.17 13:48 31.05.17 20:57

  18. Wieso sabbelt der über den Aufwand für das Bekommen? (Seiten: 1 2 ) 21

    Avarion | 31.05.17 12:03 31.05.17 19:53

  19. Gleiche Regeln für alle 18

    Kondom | 31.05.17 12:52 31.05.17 19:32

  20. Lol 1

    DerKopiererxS | 31.05.17 18:00 31.05.17 18:00

  21. Herr Schmid, Sie reden unqualifiziertes Zeugs! 5

    QuisCustodietIpsosCustodes | 31.05.17 14:13 31.05.17 16:57

  22. Scheinheilige Ausrede 7

    vollbio | 31.05.17 13:16 31.05.17 16:47

  23. Rundfunklizenz für Youtube? 4

    Sentry | 31.05.17 15:47 31.05.17 16:13

  24. Laber Rhabarber

    Braineh | 31.05.17 16:13 Das Thema wurde verschoben.

  25. "Es tut uns leid..." 3

    ldlx | 31.05.17 15:55 31.05.17 16:06

  26. "Resourcenlose kleine Streamer" 14

    Nyhmus | 31.05.17 12:12 31.05.17 15:30

  27. Unprofessionell ist es ... 2

    pleq | 31.05.17 14:10 31.05.17 15:09

  28. Deutschland und Erfolg, 5

    ElMacho | 31.05.17 13:10 31.05.17 15:07

  29. Ein Beamter versteht nicht wie die freie Welt funktioniert ... 17

    sttn | 31.05.17 11:56 31.05.17 14:53

  30. Hobbyisten verhalten sich unprofessionell? 18

    warten_auf_godot | 31.05.17 11:58 31.05.17 14:51

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Mannheim
  2. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  3. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  4. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. (-10%) 26,99€
  3. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    1. X-Pro 3: Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays
      X-Pro 3
      Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays

      Mit der neuen X-Pro 3 setzt Fujifilm wieder auf Retro-Look, seinen X-Trans-2-Sensor und clevere Hardware-Funktionen: Der Sucher ist wahlweise ein hochauflösendes OLED-Display oder ein herkömmlicher optischer Sucher, auf der Rückseite ist ein kleiner Zusatzbildschirm eingebaut.

    2. Elektroauto: Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3
      Elektroauto
      Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

      Der erste Elektroauto von Mazda ist ein schicker Crossover-SUV mit umfangreicher Ausstattung. Doch bei Reichweite und Ladeleistung hinkt der MX-30 der Konkurrenz hinterher.

    3. Terminator: Dark Fate: Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
      Terminator: Dark Fate
      Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      Terminator: Dark Fate ist das direkte Sequel zu James Camerons Terminator 2. Es ist der sechste Film der Reihe, geriert sich aber als dritter Teil. Alle Filme, die nach 1991 kamen, werden geflissentlich ignoriert.


    1. 12:35

    2. 12:20

    3. 12:03

    4. 11:58

    5. 11:30

    6. 11:17

    7. 11:02

    8. 10:47