1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satellitenkonstellationen: Iod…

Wieso ist das überhaupt gestattet??

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso ist das überhaupt gestattet??

    Autor: sovereign 21.11.21 - 21:14

    ....das jeder dumm grinsende Silicon Valley yuppie mit dem nötigen Kleingeld tonnenweise Müll ins All schießen darf?

  2. Re: Wieso ist das überhaupt gestattet??

    Autor: m9898 21.11.21 - 22:56

    Versuch es ihm doch zu verbieten ;)

  3. Re: Wieso ist das überhaupt gestattet??

    Autor: JE 22.11.21 - 02:30

    Das erlaubt der Weltraumvertrag von 1967. Demnach hat jeder Staat das Recht, Objekte in den Weltraum zu schicken, muss aber für Schäden, die dadurch verursacht werden, haften. Deshalb müssen die Privatunternehmen, die Satelliten hochschicken wollen, auch die Genehmigung ihres Staates haben.
    Die Haftung ist im Weltraumhaftungsübereinkommen von 1972 geregelt.
    Es gab bisher einen Fall, bei dem die Sowjetunion Kanada Schadensersatz zahlen musste, weil ein Satellit mit Nukleraren Bestandteilen in Kanada abgestürzt ist (Kosmos 954, 1978) https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kosmos_954

  4. Re: Wieso ist das überhaupt gestattet??

    Autor: chefin 22.11.21 - 11:05

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....das jeder dumm grinsende Silicon Valley yuppie mit dem nötigen
    > Kleingeld tonnenweise Müll ins All schießen darf?


    Nun, diese dumm grinsenden Silicon Valley yuppies mit dem nötigen Kleingeld sind der Grund warum du gerade hier so rumpöpeln kannst. Daran solltest du immer denken. Ohne die würdest du wie früher am Stammtisch mit nem Bier und nem Korn die Gäste nerven.

  5. Re: Wieso ist das überhaupt gestattet??

    Autor: Salzbretzel 22.11.21 - 12:59

    Eigentlich ist es ein bissel globaler. Die Idee mit den Mikroprozessoren* kommt aus Santa Clara (also Sillicon Valley), die www Idee kommt ausm CERN, die Technik die er nutzt wurde in China zusammen gestöpselt, die Technik hat vermutlich Halbleiter aus Taiwan an Bord, als Golem Foren Nutzer hat er Linux als OS was wiederum in Finnland seine wurzeln hat aber Mittlerweile auch Weltweit ist.

    Wo war ich? Achso - das er technisch gesehen hier rumzetern kann hat eine globale Vorgeschichte.
    Das du ihn liest und kommentierst ist deine private Motivation.
    Schön das es dich happy macht. :-)


    *Ja, nicht nur Intel in SV- aber der Post ist eh schon ein Korinthen kacken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Architect Microsoft Azure (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München, Wolfsburg
  2. DevOps-Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d)
    Bundesnachrichtendienst, Bonn
  3. Senior Architect Microsoft Azure (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. Senior Solution Architect M365 (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.039€ bei Mindfactory
  2. 1.495€ bei Mindfactory
  3. 1.229€ bei Mindfactory
  4. 179,99€ (Vergleichspreis: 269€) bei Otto


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de