1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satellitennavigation: Galileo fiel…

Was das Schlimmste ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was das Schlimmste ist?

    Autor: Olliar 29.07.19 - 11:26

    So etwas als "unglücklichen Zufall" zu betrachten zeugt von völliger Inkompetenz der Betreiber.

    Hey, Galileo-Bonzen. wenn ihr das so sag, dann bedeutet es, das euer System eigentlich nur durch Zufall überhaupt funktioniert!
    Ein Armutszeugnis.
    Es war ein Design-Fehler, wenn einen System das 100% verfügbar sein soll, zur regelmäßigen wartung die Redundanz genommen werden mus. Das ist ist ein Fehler, das kann passiern, aber das "unglücklichen Zufall" einzustufen zeugt von einer grenzenlosen, gefährlichen Ignoranz
    "Wir machen keine Fehler. Und wenn doch, geben wir sie auf keinen Fall zu".


    Aber OK, euch da wird es egal sein, die EU zahlt ja. Ist ja nur das Geld der Steuerzahler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
  2. Ingenieur / Techniker (w/m/d) für Automatisierungstechnik
    REX Automatisierungstechnik GmbH, verschiedene Standorte
  3. Anwendungsentwickler Host (m/w/d)
    Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. IT-Administrator (m/w/d) Netzwerkinfrastruktur
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de