1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schutz vor Überwachung: Kroes ist…

"Daten in nationale Grenzen einzusperren, sei wirtschaftlich nicht sinnvoll."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Daten in nationale Grenzen einzusperren, sei wirtschaftlich nicht sinnvoll."

    Autor: Blackburn 20.10.13 - 12:36

    Tjahaa, Wirtschaftlichkeit war aber nicht der Hintergedanke dabei, sondern Datenschutz.
    Mal davon abgesehen ist es sehr wohl wirtschaftlich sinnvoll, Daten die innerdeutsch geroutet werden könnten nicht über die gesamte Welt und zurück zu schicken. Peeringkosten mögen für die Telekom kein allzu wichtiges Thema sein, für andere Provider aber sicherlich schon.

    Bei dieser Frau weiß ich einfach nie, ob sie das was sie tut nun Kalkül oder blankes Unwissen ist. Vermutlich eine Mischung aus beidem.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.13 12:38 durch Blackburn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior-) Informatiker (m/w/d)
    Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Künstliche Intelligenz und Virtual / Augmented Reality
    Hochschule Emden-Leer Personalabteilung, Leer
  3. IT-Spezialist - Produktverantwortung (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. (Junior) Project Engineer (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings - Manchmal kommen sie wieder (Blu-ray) für 19,99€, The Witch Next Door (4K...
  2. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)
  3. (u. a. MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD für 979€, iMac 27 Zoll i5 8GB 256GB SSD für 1...
  4. (u. a. Asus TUF Gaming A15 15,6 Zoll 16GB 512GB SSD RTX 3070 für 1.549€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de