Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schweden: Netzbetreiber bietet 10…

Und Uplink?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Uplink?

    Autor: MeinSenf 23.02.18 - 20:31

    Wie ist der bahnhof an den Rest der Welt angebunden?

    Da brauchts doch mindestens 1000Gbit beim DeCIX oder wo auch immer.

  2. Re: Und Uplink?

    Autor: Holzkopf 23.02.18 - 22:07

    https://www.peeringdb.com/net/662

    für innerhalb Schwedens wirds langen ansonsten halt gut überbucht ;)

  3. Re: Und Uplink?

    Autor: gaym0r 23.02.18 - 23:40

    600 gbit/s public peering + private peering. Passt doch.

  4. Re: Und Uplink?

    Autor: wire-less 24.02.18 - 06:57

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 600 gbit/s public peering + private peering. Passt doch.

    Sagt die Zahl nicht aus. Stell ich einen Switch irgendwo hin und mach 6 Verbindungen zu miniisps komm ich auch auf 600.

    Imho beruhen die Preise darauf das sie nicht gebraucht/abgerufen werden. Versuch mal an einem Austauschpunkt 10G Transit zu buchen dann wirst du sehen das 10G für das Geld nicht realistisch sind.
    Wenn ein Kunde das wirklich benutzt müssen die dem schnell kündigen.

  5. Re: Und Uplink?

    Autor: bombinho 24.02.18 - 18:04

    wire-less schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ein Kunde das wirklich benutzt müssen die dem schnell kündigen.

    Kuendigen denn die Telekom oder Vodafone, wenn ein Kunde deswegen nur einstellige MBps-Transferraten bekommt?

    Im schlimmsten Fall kuendigt der Kunde und geht dann zur Konkurrenz, wenn es sie denn gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.18 18:06 durch bombinho.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. GEYER ELECTRONIC, Gräfelfing Raum München
  3. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. ab 349€
  3. 1.099€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

  1. Glücksspiel: Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein
    Glücksspiel
    Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein

    Pünktlich zum Ablauf einer Frist durch die niederländische Behörde für Glücksspiel sperrt Valve den Handel und Tausch von virtuellen Objekten in Counter-Strike und Dota 2 in dem Land - ohne Vorwarnung. Mit etwas Pech sind teuer gekaufte Gegenstände nun vorerst wertlos.

  2. Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat
    Sim als App
    Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

    Unbegrenztes Telefonieren mit der App, die alles können soll, was eine SIM-Karte bietet: Sipgate Satellite Plus ist jetzt verfügbar.

  3. Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Samsung
    Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.


  1. 18:16

  2. 17:59

  3. 17:35

  4. 17:16

  5. 16:43

  6. 16:23

  7. 16:00

  8. 15:20