1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selektorenaffäre: BND soll…

Die Nachrichtendienste spionieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: torrbox 24.02.17 - 21:03

    Die Opposition opponiert, die GrünInnen gendern, die Kanzlerin weiß von nix und erklärt das Thema für beendet, das Wahlvolk ist träge und müde.

    Also alles wie immer. Kein Grund zur Sorge.

  2. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: JohnStones 24.02.17 - 23:00

    Warum sollte ich mich sorgen, wenn der BND in Afghanistan spioniert?

    Und dann auch noch mit Verfassungsbruch kommen. Im Ausland? Lol. Aber das ist so typisch. Es wird nur noch mit Schlagworten und Kampfbegriffen um sich geworfen, egal ob es Sinn ergibt oder nicht. Post truth und so...

  3. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: torrbox 25.02.17 - 02:59

    Sag ich doch. Alles wie immer. Kein Grund zur Sorge. Jeder macht genau das, was man von ihm erwartet.

  4. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: Moe479 25.02.17 - 07:15

    Was ist mit "Abhören von Freunden, das geht gar nicht"?

    Wie?

    Ach, war doch nur laue Luft?


    Geheimdienste sind scheiße. (<- Punkt)

  5. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: AlexanderSchäfer 25.02.17 - 07:21

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist mit "Abhören von Freunden, das geht gar nicht"?

    Klar, deswegen macht man es ja heimlich. Was sonst sollten Geheimdienste denn tun?

  6. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: Moe479 25.02.17 - 08:23

    sich auflösen.

  7. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 25.02.17 - 10:53

    Auslandsaufklärung ist die Aufgabe des BND und Journalisten in diesen Regionen haben nun mal Quellen bei genau den Leuten an die man ran will. Ausnahmsweise kann ich das sogar mal nachvollziehen.

  8. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    Autor: bombinho 25.02.17 - 14:39

    IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auslandsaufklärung ist die Aufgabe des BND und Journalisten in diesen
    > Regionen haben nun mal Quellen bei genau den Leuten an die man ran will.
    > Ausnahmsweise kann ich das sogar mal nachvollziehen.

    Edel ist dieser Vorsatz, wir ignorieren im Interesse der Demokratie die Grundlagen der Demokratie, denn es ist ja viel bequemer als selbst taetig zu werden. Ein schoener Gedanke.

    Anhang: sollte Jemand Sarkasmus in diesen Worten finden, dann sei er versichert, dass dies auf gar keinen Fall Absicht war ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.17 14:55 durch bombinho.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03