Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Semantische Suche: Wolfram Alpha…

Datensammler aller Länder vereinigt Euch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datensammler aller Länder vereinigt Euch

    Autor: Cyrano_B 24.01.13 - 15:46

    oh mann!
    Wer macht sowas freiwillig?! o_O

  2. Re: Datensammler aller Länder vereinigt Euch

    Autor: pUiE 24.01.13 - 17:06

    Ich finde, das macht facebook erst interessant und auch ein bisschen nützlich ;)...In Facebook selbst kann man Statistiken ja so gut wie gar nicht anschauen.

  3. Re: Datensammler aller Länder vereinigt Euch

    Autor: TheUnichi 24.01.13 - 17:12

    Vor allem, diese Daten sind ja sowieso bereits gespeichert und über die API direkt abrufbar, Wolfram-Alpha übernimmt lediglich die Verarbeitung und Auswertung

    Wenn ich sowieso bei Facebook bin und sowieso bereits Daten dort hinterlegt habe, schadet auch besagte Such-/Statistikmaschine nicht mehr

  4. Re: Datensammler aller Länder vereinigt Euch

    Autor: attitudinized 25.01.13 - 01:40

    Ich, wenn schon kein Datenschutz dann wenigstens viel Spaß dabei - mal abgesehen davon das ich über Wolfram Alpha meine Daten dann so abzapfen kann das ich sie mit Rapidminer mal durch ein neuronales Netz jagen kann.

  5. Re: Datensammler aller Länder vereinigt Euch

    Autor: shazbot 25.01.13 - 08:33

    This.
    Wolfram Alpha sammelt keine Daten von dir, die berechnen nur. Die Daten die da benutzen kann jeder sehen wenn er nur auf das Facebook-Profil verlinkt wird. Zudem ists ziemlich interessant zu sehen.
    Kanns leider nicht ausprobieren, hab ja keinen Account hehe.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. WKM GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand
  3. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Service: Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker
    Service
    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

    Nur noch wenige Stunden auf den Telekom-Techniker warten, das würde der Telekom-Chef gerne versprechen. Doch er traut sich noch nicht so richtig.

  2. BVG: Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN
    BVG
    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

    Der Ausbau des BVG-WLAN ist fast fertiggestellt. Rund 10.000 Nutzer seien gleichzeitig in dem drahtlosen Netzwerk aktiv, Tendenz steigend.

  3. Android-Apps: Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte
    Android-Apps
    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

    Zwei Funktionen für Android-Apps können einfach missbraucht werden, um Nutzereingaben mitzulesen oder sogar weitere bösartige Apps zu installieren - ohne Wissen oder Zutun des Anwenders. Google hat bereits reagiert.


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10