1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SEO: Der Google-Algorithmus…

Die deutsche Sprache macht Fortschritte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die deutsche Sprache macht Fortschritte

    Autor: Anubiz 06.08.19 - 18:42

    Nein, genau das Gegenteil ist der Fall, die Sprache wird immer weiter verhunzt ...

    Benutzt ordentliches Deutsch ohne sinnlose "in"s, dann klappts auch mit Google!
    Und wenn jemand nicht fähig ist zu verstehen, daß eine Stellenausschreibung an alle Geschlechter gerichtet ist, ohne sie aufzulisten, dann ist er für die Stelle eh nicht geeignet.

    Und so ein Hinweistext am Anfang ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht begegnet!

  2. Re: Die deutsche Sprache macht Fortschritte

    Autor: ibsi 06.08.19 - 22:55

    Anubiz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und so ein Hinweistext am Anfang ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht
    > begegnet!

    Ich schon, kann mich aber nur so gut daran erinnern weil ich es so skurril fand. War auch nur das eine Mal.

  3. Re: Die deutsche Sprache macht Fortschritte

    Autor: oSu. 14.08.19 - 10:14

    Anubiz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, genau das Gegenteil ist der Fall, die Sprache wird immer weiter
    > verhunzt ...
    >
    > Benutzt ordentliches Deutsch ohne sinnlose "in"s, dann klappts auch mit
    > Google!
    > Und wenn jemand nicht fähig ist zu verstehen, daß eine Stellenausschreibung
    > an alle Geschlechter gerichtet ist, ohne sie aufzulisten, dann ist er für
    > die Stelle eh nicht geeignet.

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht